Tests und Bewertungen zum Nuki Türschloss Nuki Smart Lock Test-Überblick: WLAN-Türschloss im Vergleich

Türen, die sich ohne Berührung per Sensorsteuerung öffnen, kennt jeder. Das Nuki Smart Lock kann jedoch viel mehr: Es unterscheidet beispielsweise zwischen befugten und unbefugten Personen. Zudem ist es entweder mit einem Smartphone oder einer Fernbedienung nutzbar. Wir verraten, wie einfach sich das Nuki Smart Lock nachrüsten lässt, wie es funktioniert und wie das besonders sichere, elektronische Türschloss im Test-Überblick abgeschnitten hat. 

Das Nuki Smart Lock lässt sich auch in Mietwohnungen einfach Nachrüsten

Welche Vorteile bietet das Nuki Türschloss im Smart Home?

Der Name Nuki leitet sich aus dem Hauptmerkmal des Schlosses ab - es kommt ohne Schlüssel aus. Die Tür wird auf Knopfdruck in wenigen Sekunden mit dem Smartphone geöffnet und verriegelt. Der Keyturner (batteriebetriebener Schlüsseldreher) ist das zentrale Element von Nuki. Dieser wird an der Tür-Innenseite angebracht und übernimmt das Drehen des Schlüssels. Da er auch Schlossfallen ziehen kann, ist er auch für Türen mit Knauf geeignet. Positiv fällt auf, dass der Keyturner auf alle Europrofil-Zylinder mit wenigen Handgriffen angebracht werden kann.

Das System arbeitet auf Wunsch auch automatisch, so dass die Tür entriegelt wird, wenn sich das oder die Eingabegeräte in einem näheren Umkreis befinden. Auch als Ergänzung zum Schlüssel ist es denkbar: Wer den Schlüsselbund vergisst oder verliert, kann auf das Smartphone zugreifen und die Tür entsperren.

Nuki Smart Lock
Nuki Smart Lock -10%
Elektronisches Türschloss mit Bluetooth - Automatisches Öffnen der Tür per Smartphone, für iPhone und Android
UVP 229,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 22.08.2018

Auch ein Smartphone oder Tablet kann natürlich verloren gehen oder gestohlen werden. Diese Tatsache haben sich die Hersteller natürlich durch den Kopf gehen lassen und schnell eine Lösung gefunden - Zugang wird in einem solchen Fall über ein anderes Gerät mit Zugriffsberechtigung hergestellt. Alternativ kann auch der klassische Ersatzschlüssel helfen.

Die Betreiber von Nuki haben noch eine dritte Möglichkeit: Statt den Schlüsseldienst zu rufen kann auch ein Telefonat mit der Hotline Abhilfe schaffen. Das Türschloss wird nach der Abfrage von Sicherheitsdetails geöffnet. Die Steuerung des Schlosses funktioniert per Bluetooth oder Wi-Fi. Zudem zeigt die App für iOS (ab Version 8) und Android (ab Version 4.4) an, ob das Türschloss verriegelt ist, egal an welchem Ort Sie sich befinden.

 

Nuki Smart Lock und Zubehör im Überblick

Nuki Smart Lock: Das elektronische Türschloss macht Ihr Smartphone zum intelligenten Schlüssel. Die Kommunikation zum Smartphone erfolgt per Bluetooth 4.0. Zur Stromversorgung sind vier AA-Batterien im Lieferumfang enthalten.

Falls die Batterien ausgewechselt werden müssen, meldet sich das Nuki Schließsystem automatisch

Nuki Smart Lock ist für 206,12 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 22.08.2018)

 

Nuki Bridge: Mit der Nuki Bridge lassen sich die Nuki Smart Locks zusätzlich über das Internet verwalten. Die Bridge verbindet sich ebenfalls per Bluetooth und nutzt zur Stromversorgung ein integriertes 220V Netzteil. Wichtig: Der maximale Abstand zwischen Smart Lock und Bridge sollte unter fünf Metern liegen. 

Die Nuki Bridge ist eine praktische Erweiterung zur Online-Verwaltung von Zutrittsberechtigungen

Nuki Bridge ist für 99,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 21.08.2018)

 

Nuki Remote: Dieser handliche kleine Transponder ist vor allem für Senioren oder Kinder eine gute Alternative zum Smartphone. Als Fernbedienung öffnet er die Haustür auf Knopfdruck.

Mit NUKI Fob lassen sich Türen auch ohne Smartphone oder Schlüssel öffnen

Nuki Fob Remote ist für 41,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 21.08.2018)

 

Erhältlich ist der Nuki Fob Bluetooth Türöffner außerdem in der neueren Version als eckiges Modell. Laut Hersteller soll dessen Reichweite 600% höher sein als die der alten, runden Fernbedienung. Zudem ist der neue Nuki Fob wasserrestistent und steuert bis zu hundert Smart Locks. 

Statt mit dem runden Nuki Fob lassen sich Nuki Smart Locks auch mit diesem eckigen Transponder öffnen

Nuki Fob Bluetooth Türöffner ist für 39,00 EUR bei Amazon erhältlich (Stand: 21.08.2018)

 

Installation und Inbetriebnahme des Nuki Lock Türschlosses

Um das einfache Türschloss auf das bestehende Smart Home anzupassen oder als Einzellösung zu installieren, wird das Nuki mit nur 3 Schrauben am Schließzylinder befestigt. Bei alten Türen könnte es sein, dass gebohrt werden muss, bei aktuellen Schlössern bleibt dies erspart. Während dem Anbau kann es dazu kommen, dass einige Teile gekürzt werden müssen. Das smarte Türschloss wird auf der Innenseite der Tür befestigt, so dass nur autorisierte Personen Zutritt erhalten und es vor äußeren Einflüssen geschützt wird.

Das Nuki Smart Lock ist ohne viel Aufwand installierbar

Nach der Installation wird das Gerät mit dem Smartphone oder Tablet gepairt. Der Wohnungsbesitzer gibt als Administrator an, wer eine Berechtigung zum Zutritt erhält und kann diese bei Bedarf einfach wieder aufheben. Eine Verbindung zu anderen Smart Home Systemen wird über die Nuki Bridge hergestellt.

Was ist kompatibel mit einer Nuki Lock Schließanlage?

  • Amazon Echo Lautsprecher / Alexa: Die Verbindung zu Amazons Sprachsteuerung erfolgt über den Nuki-Skill. Mögliche Alexa Befehle sind: Aufsperren (PIN benötigt), Zusperren, Tür öffnen (PIN benötigt), Lock ‘n‘ Go (PIN benötigt), Statusabfrage, Sperrprotokoll
  • IFTTT: Über den kostenlosen Internetdienst IFTTT (If This Then That) vernetzt sich das elektronische Nuki Türschloss u.a. mit Facebook, Twitter, Philips Hue und Nest. Im eigenen Nuki-Channel bei IFTTT sind bereits vorinstallierte Anregungen zu finden, mit denen sich das Türschloss automatisieren lässt. IFTTT-Funktionen stehen allen Nutzern mit einer Nuki Bridge über die Nuki App auf dem Smartphone zur Verfügung.
  • Coming Soon - HomeKit: Das Nuki-Team arbeitet daran, die Bestimmungen für das Apple HomeKit-Zertifikat zu erfüllen. Klauseln, die zum Beispiel verbieten „sicherheitsrelevante Geräte mit einer Bridge zu verbinden, wenn diese selbst auch über eine Bluetooth-Anbindung verfügen“ machen es Nuki aber derzeit schwer. Auch technische Feinheiten, wie die Tatsache, dass HomeKit den Unterschied zwischen „Tür aufschließen“ und „Tür öffnen, wenn sie nicht abgeschlossen ist“ nicht kennt, verlangsamen aktuell noch den Zertifizierungsprozess.

Test-Überblick: Bewertungen zum Nuki Smart Lock im Vergleich

Nuki Fob Bluetooth Türöffner
Nuki Fob Bluetooth Türöffner
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 21.08.2018
  • Von av-test.org wurde das Nuki Smart Lock Anfang 2018 mit dem Testergebnis "sehr guter Schutz" als "Geprüftes Smart Home Produkt" zertifiziert.
  • Im Test von netzwelt.de wurde Nuki als  "interessanter Schlossaufsatz" gelobt, aber für seine zu lauten Schließvorgänge kritisiert. Insgesamt erreichte es dort 7,2 von 10 Punkten.
  • Die Zeitschrift "DIY selber machen" testete das elektronische Türschloss Ende 2017 zwei Wochen lang und vergab anschließend die Note "gut", sowie 4 von 5 Sternen
  • Das "PC Magazin" lobte das Türschloss als "gut durchdacht" und vergab 83 von 100 Punkten
  • Kunden bei Amazon bewerteten das Nuki Smart Lock mit 3,6 von 5 Sternen. Insgesamt vergaben 60% der Nuki Smart Lock Käufer 4 oder mehr Sterne. 

Fazit: Das Nuki Smart Lock ist sicher und praktisch

Die Software rund um das Nuki Smart Lock Türschloss greift auf dieselben Verschlüsselungen zurück, wie sie beim Onlinebanking genutzt werden und ist somit absolut sicher. Die Mechanik funktioniert zudem per Batterie, also auch bei Stromausfall. Darüberhinaus meldet das Gerät natürlich, wenn der Status der Batterie kritisch ist. Sollte hingegen die Internetverbindung ausfallen, kann das Nuki Smart Lock via Bluetooth gesteuert werden.

Preise und Verfügbarkeit Nuki Smart Lock

Ein Nuki Smart Lock inklusive Bridge kostet regulär 328 Euro.

Nuki Smart Lock
Nuki Smart Lock -10%
Elektronisches Türschloss mit Bluetooth - Automatisches Öffnen der Tür per Smartphone, für iPhone und Android
UVP 229,00 €
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 22.08.2018

Lesetipps zum Thema Smart Locks

KIWI.KI | Türöffner KIWI öffnet jetzt noch mehr Türen
Danalock Smartlock | Das intelligente Bluetooth-Türschloss
Yale ENTR - Elektronisches Türschloss im Test-Überblick

Persönlicher Portier für jede Tür: Überblick Top Smart Locks
Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion

Selbständiger Service-Designer und Webseiten-Betreiber. Entwickelt, baut und berät Internet-Portale. Liebt sein Smart Home und interessiert sich für Internet-Technologie, Wirtschaft, Technik, das Internet of Things – einfach alles Digitale.