So versteht Google Assistant mehrere Sprachen gleichzeitig Google Assistant: Zusätzliche Sprache hinzufügen – so geht‘s

Internet-Riese Google hat seine Künstliche Assistenz mehrsprachig gemacht. Das wird vor allem Haushalte freuen, in denen verschiedensprachige Personen zusammenleben, die denselben Google Home-Lautsprecher nutzen. In der Google Home-App kann eine zweite Sprache für Google Assistant hinzugefügt werden. Einen Mix zweier Sprachen im selben Sprachbefehl versteht Google Assistant allerdings (noch) nicht.

Google Assistant hilft, Sprachbarrieren zu überwinden

Google Assistant versteht zwei Sprachen gleichzeitig – ohne Umschalten

Nutzer von Googles Sprachassistent Google Assistant können den Assistenten jetzt um eine zweite Sprache erweitern. Wählt man als Zweitsprache etwa US-Englisch, können so beispielsweise auch alle englischen Sprachbefehle für Google Home genutzt werden. Nutzen mehrere Personen unterschiedlicher Nationalität gemeinsam einen Google Home-Lautsprecher, entfällt damit auch eine manuelle Sprachumstellung bzw. die Anschaffung eines zweiten Google Home.

Google Home Mini, Karbon
Google Home Mini, Karbon
Erhältlich bei:
Neu: Über 750 Produke im Preisvergleich
Stand: 19.09.2018

Neue Sprache für Google Assistant und Google Home hinzufügen

Das Hinzufügen einer zusätzlichen Sprache für Google Assistant funktioniert spielend einfach. Damit die Sprachbefehle auch für den Google Home-Lautsprecher anwendbar sind, müssen sich dieser und die Google Home-App im selben WLAN-Netzwerk befinden.

Über „Weitere Einstellungen“ und dann „Einstellungen“ in der Google Home-App zur Sprachauswahl navigieren

Danach erfolgt die Einrichtung in folgenden Schritten:

  1. Im Hauptmenü der Google Home-App (Android|iOS) oben links das durch Antippen der drei waagrechten Balken das Haupt-Menü öffnen
  2.  Auf den Menüpunkt „Weitere Einstellungen“ tippen
  3. Auf den dritten Menüpunkt von oben, „Einstellungen“, tippen
  4. Im folgenden Auswahlmenü in der Google Home-App auf „Google Assistant-Sprachen“ tippen
  5. Das Pluszeichen bei „Sprache hinzufügen“ anwählen und die gewünschte Zweitsprache im Drop-Down-Menü auswählen

Neue Sprache für Google Assistant und Google Home hinzufügen

Im Menüpunkt „Google Assistant-Sprachen“ in der Google Home-App können neue Sprachen hinzugefügt werden

Ist die zweite Sprache ausgwählt und eingerichtet, versteht Google Assistant Sprachbefehle wahlweise in der Erst- und Zweitsprache. Ist dies beispielsweise Deutsch und US-Englisch, nimmt Google Assistant Sprachkommandos wahlweise in deutscher oder englischer Sprache entgegen. Das Mixen von zwei Sprachen in einem Sprachbefehl führt allerdings wie bisher zu Unverständnis bei Googles Sprachassistenten.

Wertvolle Ratgeber und Tipps zu Google Home und Assistant

Google Assistant – Sprachsteuerung für das Smart Home
Actions on Google: Die besten Google Skills für Google Home
Google Home im Test: Infos, Funktionen, Preise

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.