Die besten WLAN-Steckdosen: Preise, Testergebnisse, Kaufberatung WLAN-Steckdosen Test-Übersicht 2018: Vergleich der besten Modelle

Wer sich mit Hausautomation beschäftigt und sein Zuhause in ein Smart Home verwandeln will, stößt bald auf das Thema WLAN- oder DECT-Steckdose. Die intelligenten Funksteckdosen bieten einen einfachen Einstieg ins vernetzte Zuhause und lohnen sich praktisch für jeden. Doch muss bei der Anschaffung einer smarten Steckdose auch ein komplettes Smart Home-System mit in die Wohnung einziehen? Nein, zum Glück nicht. Wir geben einen Überblick über die Welt der intelligenten WiFi-Steckdosen und stellen die Testergebnisse zu den besten Modellen im Vergleich vor. 

Mit einem schaltbaren Zwischenstecker lässt sich Energie und Zeit sparen

Kaufberatung: Diese Kriterien sind beim Kauf einer WLAN-Steckdose wichtig

Fernsteuerbare Steckdosen oder Smart Plugs kommunizieren je nach Ausführung über WLAN oder Funkstandards wie DECT ULE, WLAN oder ZigBee. Damit bieten die Funksteckdosen einen hohen Bedienkomfort durch die Nutzung zugehöriger Apps auf Tablet oder Smartphone und die Möglichkeit zur Sprachsteuerung.

Sind sie mit dem Internet verbunden, können Nutzer Geräte auch mobil auf dem Weg zur Arbeit ein- oder ausschalten - vorausgesetzt, diese sind über eine WLAN-Steckdose ans Stromnetz angeschlossen. Im Prinzip fungieren die intelligenten Steckdosen als eine Art Adapter, der im Smart Home bei angeschlossenen Geräten die Stromzufuhr steuert. Auf diese Weise können beinahe alle Elektrogeräte in die Hausautomatisierung eingebunden werden. So zum Beispiel auch Toaster, Kaffeemaschine, Stehlampe oder Gartenbeleuchtung.

Intelligente Steckdosen schalten zum Beispiel auf Zuruf die Flurbeleuchtung aus

Erhältlich sind per App steuerbare Steckdosen übrigens schon ab 10 Euro. Damit es nach dem Kauf von solchen günstigen Angeboten jedoch nicht zur bösen Überraschung kommt, sollten bei der Auswahl folgende Kriterien beachtet werden:

  • Funktionen: Basismodelle können Geräte meist nur per App ein und ausschalten, hochwertige Marken-Zwischenstecker haben dagegen oft eine Verbrauchsanzeige integriert und können außer per Smartphone auch mit Alexa oder Google Home per Sprachbefehl bedient werden. Zusätzlich ist es möglich, sie in ein Alexa- oder Google Home-basiertes Smart Home zu integrieren. Unser Favorit in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis ist die TP-Link HS110, die alle hier genannten Funktionen beherrscht.
  • Stromstärke / Maximallast: Sehr preiswerte WLAN-Zwischenstecker haben oft nur eine Maximalleistung von 6-10 A und können daher bei der Nutzung mit leistungsstarken Geräten im schlimmsten Fall einen Kabelbrand auslösen. Gute Funksteckdosen wie die TP-Link HS100 oder HS110, halten dagegen bis zu 16 A Maximalspannung aus und sind somit deutlich belastbarer.
  • Kompatibilität: Erst die Sprachsteuerung macht fernsteuerbare Zwischenstecker wirklich komfortabel, weil sie das ständige Kramen nach dem Smartphone und das Aufrufen der Hersteller-App erspart. Viele Modelle sind inzwischen sowohl mit Alexa als auch mit Google Home kompatibel. So zum Beispiel auch unser bereits vorgestellter Favorit.
  • Gateway: Hersteller von Smart Home-Systemen bringen oft eigene Funksteckdosen auf den Markt, die nur mit ihrer Steuerungszentrale (Gateway/ Bridge/ Hub) nutzbar sind. Weil dadurch die Nutzbarkeit auf einen speziellen Kundenkreis begrenzt wird, gehen wir auf solche Speziallösungen nur am Rande ein.
  • Preis: Die Kosten für einen WLAN-Zwischenstecker reichen von 10 Euro bis 50 Euro und hängen stark vom Funktionsumfang und Hersteller ab. Grundsätzlich raten wir davon ab, Billig-Steckdosen zu erwerben und empfehlen, mindestens 15-20 Euro für einen Funkstecker auszugeben. Für diesen Preis ist zum Beispiel ein Alexa-kompatibler Queta Plug erhältlich. Rund 30 Euro zahlt man dagegen für die bereits mehrfach zum Testsieger gekürten TP-Link Steckdosen HS100 und HS110 mit deutlich höherem Funktionsumfang.

Testsieger und beste WLAN-Steckdose für drinnen: TP-Link H110

Mit der WLAN-Steckdose TP-Link HS110 lassen sich zum Beispiel Zeitpläne für Schaltungen erstellen oder angeschlossene Stromverbraucher per Zufallssteuerung bedienen. Nutzer können die smarte Steckdose dadurch zum Beispiel so konfigurieren, dass der TP-Link HS110 Zwischenstecker das Licht zu verschiedenen Zeiten an- oder ausschaltet und damit den Anschein erweckt, es wäre jemand zuhause.

Die TP-Link HS110 WLAN-Steckdose mit Zufallssteuerung

TP-Link HS110: Bewertung der Redaktion
Uns hat die TP-Link HS110 aus drei Gründen besonders gut gefallen: Erstens, TP-Link HS110 ist einfach einzurichten und zu bedienen. Zweitens, sie ist auch mit Google Home oder Alexa Sprachbefehlen nutzbar und reagiert somit auf Zuruf. Drittens, sie verträgt eine Maximalleistung von 16 A und kann so auch mit Gaming PC, Fernseher oder anderen stromhungrigen Geräten verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Testvideo:

 

Das sagen weitere Tester zur TP-Link HS110
Nicht nur wir sind von der TP-Link HS110 überzeugt, auch viele andere Tester vergaben gute Bewertungen oder machten sie sogar zu ihrem Testsieger. Zum Beispiel diese hier: 

TesterBewertung / KommentarFazit
Amazon (Stand: 04/2018)1366 bewertet von Amazon Nutzern, davon vergaben 71 % 4 oder mehr Sterne3,9 von 5 Sternen
10toptest (04/2018)„Insbesondere überzeugte das Gerät durch eine gute Konnektivität und gute Bedienbarkeit über die kostenlose App Kasa.“Testsieger / bestes Preis-Leistungsverhältnis
Computerbild (03/2017)„[macht…] für alle Sinn, die kostengünstig erste Gehversuche im Smart home-Bereich machen wollen“-

Ohne Verbrauchsanzeige und dafür etwas günstiger ist übrigens die Variante HS100. Weitere Informationen zu beiden TP-Link Steckdosen gibt es hier:
Test und Vergleich: TP-Link HS100/110

 

Die günstige Alternative zur besten Alexa- und Google Home-fähigen Steckdose: Queta Plug
Wer Elektrogeräte wie Lampen und Fernseher besonders günstig per Alexa-Sprachsteuerung bedienen will, kann dies mit einem Queta Zwischenstecker umsetzen. Der Queta Plug bietet zum Beispiel verschiedene Timing-Funktionen, die Geräte zur gewünschten Zeit von alleine an- und auszuschalten. Die Installation erfolgt via Smartphone im heimischen WLAN-Netzwerk.

Queta Plug Bewertung der Redaktion:
Der Queta Plug Zwischenstecker ist einfach zu installieren, günstig und mit den beiden beliebtesten Sprachassistenten kompatibel. Seine Nachteile liegen, unserer Meinung nach, in der fehlenden Unterstützung von 5 GHz-Netzwerken und der mittelmäßigen Maximalleistung von 10 A. Trotzdem können wir ihn als gute Basisversion empfehlen.

Queta Plug: Weitere Tests und Bewertungen im Vergleich
Viele Anwender sind mit dem Preis-Leistungsverhältnis des Queta Plugs durchaus zufrieden und empfehlen ihn gerne weiter. Einige kritisierten allerdings die "billige" Verarbeitung des Gehäuses.

TesterBewertung / KommentarFazit
Amazon (Stand 04/2018)bewertet von 372 Amazon Nutzern, davon vergaben 45 % 4 oder mehr Sterne2,6 von 5 Sternen
technikneuheiten.com (01/2018)„die günstigste in unserem Vergleich – ein absolut faires Angebot!“Platz 4 im Steckdosenvergleich 2018
smartplugs.de (10/2017)„[…] nicht so innovativ und neu wie […die] von Elgato oder OSRAM [aber trotzdem…] klare Kaufempfehlung“-

TP-Link HS110 und Queta Plug im Vergleich
Der Vorteil unseres Favoriten liegt eindeutig in der höheren Maximalleistung, der hochwertigeren Verarbeitung des Gehäuses und der besseren Kompatibilität zu beliebten Sprachassistenten. Zusätzlich kann die HS110 im Gegensatz zur günstigeren Alternative den Stromverbrauch von Geräten messen und so beim Energie sparen helfen.

 TP-Link HS110Queta Plug
Größe6,6 x 7,7 x 10 cm11,6 x 7,8 x 6,8 cm
Gewicht132 Gramm159 Gramm
MaterialPC KunststoffABS Kunststoff
Alexa kompatibeljaja
Google Home kompatibeljanein
HomeKit kompatibelneinnein
Stromverbrauchsmessungjanein
Maximalleistung3680 W / 16A1800W/10A
BesonderheitenAbwesenheitsmodusCountdown-Funktion

Zusammenfassend lässt sich also sagen: TP-Link HS110 ist ein Markenmodell mit vielen Extrafunktionen, bei dem man guten Gewissens zugreifen kann. Der Queta Plug ist dagegen eine akzeptable No-Name Basisvariante, die vor allem durch ihren günstigen Preis und solide Grundfunktionen überzeugt.

 

Weitere WLAN-Steckdosen Empfehlungen für drinnen

  • D-Link: Die mit Alexa und Google Assistant steuerbare DSP-W115 Steckdose von D-Link hat den Vorteil, dass sie dank ihrem schlanken Design nicht viel Platz benötigt. So ist sie aufgrund ihrer ausschaltbaren Leuchtanzeige auch fürs Schlafzimmer geeignet. Zusätzlich hat D-Link auch die ebenfalls mit Echo und Google Home kompatible DSP-W24 Steckdosenleiste im Angebot.
  • Esolom: Auch mit beiden Sprachassistenten nutzbar ist der Esolom Zwischenstecker, bei dem es sich um ein baugleiches Modell zum Queta Plug handelt.
  • gosund: Mit dem gosund SP1 Zwischenstecker kann eine Verbrauchsmessung durchgeführt werden. Steuerbar ist er nur mit Alexa, nicht mit Google Assistant.
  • Hompie: Ein integrierter 5 Volt USB-Port hebt die intelligente Hompie Steckdose von anderen WLAN-Zwischensteckern der gleichen Preisklasse ab. Aktuell reagiert Hompie nur auf Alexa-Sprachbefehle, aber noch nicht auf Google Home.
  • MEAMOR: Ebenfalls einen USB-Port und Alexa-Kompatibilität bringt auch die MEAMOR WLAN-Steckdose mit. Zusätzlich ist sie mit einem Überspannungsschutz-Modus ausgestattet.
  • VIFLYKOO: Eine weitere Alexa-Steckdose mit ungewöhnlichem Extra ist die VIFLYKOO Steckdose. In ihrem Gehäuse ist eine USB-Schnittstelle integriert, um so noch mehr Geräte direkt anschließen zu können.
Die VIFLYKOO WLAN-Seckdosen kommen im 2er Set und haben ein USB-Interface

Die beste WLAN-Steckdose für Philips Hue: Osram Smart+ Plug

Wer intelligente LEDs des Marktführers Philips Hue zuhause hat und diese gerne mit klassischen Leuchten verbinden möchte, ist mit dem OSRAM Smart Plug+ gut beraten. Dieser intelligente Zwischenstecker integriert auch Geräte in das Philips Hue System, die nicht dem ZigBee-Funkstandard der Philips Hue-Komponenten entsprechen.

OSRAM Smart+ Plug: Bewertung der Redaktion
Wir finden, aktuell gibt es keinen besseren ZigBee-Zwischenstecker für Philips Hue Komponenten als das Modell von OSRAM. Besonders erfreulich dabei ist auch, dass dieser Smart Plug relativ häufig als Sonderangebot zu haben ist.

 

Weitere Tests und Bewertungen zum OSRAM Smart+ Plug im Überblick
Zum OSRAM Smart+ Plug gibt es bisher nur wenige Tests, weil er noch nicht lange auf dem Markt ist. Schließlich bot OSRAM lange Zeit nur den sehr ähnlichen OSRAM LIGHTIFY Plug zum Kauf an. 

TesterBewertung / KommentarFazit
Amazon (Stand 04/2018)bewertet von 365 Amazon Nutzern, davon vergaben 78% 4 oder mehr Sterne4,1 von 5 Sternen
tink (04/2018)„Gut verarbeitet. Alle wichtigen Schutzarten sind abgedeckt.“8,3 von 10 Punkten
connectedfuture (09/2017)„Alles was man von dieser Steckdose jemals hört ist das leise Klicken des Relais. Kein Surren, Fiepen – absolute Stille.“-

Alternativ ist der OSRAM Smart+ Plug mit einem Echo Plus-Lautsprecher auch ohne Philips Hue Bridge direkt über Alexa-Sprachbefehle steuerbar. Nicht zuletzt kann er auch ganz klassisch in ein OSRAM-System eingebunden werden.

Die beste Bluetooth-Steckdose für Homekit: Elgato Eve Energy

Wer auf formschönes Design und solide Verarbeitung Wert legt, trifft mit der Elgato Eve Energy Steckdose eine gute Entscheidung. Sie kann entweder einzeln per App, direkt am Gerät oder als Teil des Elgato Eve Smart Home-Systems mit Apple-Geräten und darauf installiertem HomeKit gesteuert werden. Eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sorgt dabei für ein hohes Maß an Datenschutz und Privatsphäre. Dank ihrer geringen Größe passt sie auch gut zwischen Schränke und Wände.

Die Elgato Eve Energy Steckdose ist sogar TÜV zertifiziert

Elgato Eve Energy: Bewertung der Redaktion
Schon beim Auspacken fiel uns das edle Design der Steckdosen-Verpackung positiv auf und auch im Alltagsgebrauch konnte Elgato Eve Energy überzeugen. Fazit: Wir möchten diese smarte Steckdose nicht mehr missen.

Weitere Bewertungen und Tests zu Elgato Eve Energy im Vergleich
Echte HomeKit-Fans kommen an diesem Zwischenstecker bei der Hausautomation kaum vorbei. Dementsprechend fielen auch die meisten Kundenbewertungen sehr positiv aus, wie unser Überblick zeigt.

TesterBewertung / KommentarFazit
Amazon (Stand: 04/2018)bewertet von 166 Amazon Nutzern, davon vergaben 69% 4 oder mehr Sterne4,1 von 5 Sternen
tink (Stand: 04/2018)„Dank Bluetooth benötigst Du keine Extrabausteine, sondern kannst direkt mit Deinem Smartphone loslegen.“8,8 von 10 Punkten
Mac Life (03/2016)„Eve Energy ist der vermutlich einfachste und auch günstigste Einstieg in die Welt des […] HomeKit-gesteuerten Smarthomes.“-

 

Die beste DECT-Steckdose für FRITZ!Boxen: AVM FRITZ!DECT 200

Der deutsche Hersteller AVM hat einen bedeutenden Marktanteil in hiesigen Haushalten. Dies ist vor allem auf den Erfolg der FRITZ!Box zurückzuführen, die - je nach Ausführung - als DSL-Modem, WLAN-Router oder als Telefonanlage dient. Außerdem stellt AVM für alle neuen FRITZ!Boxen mit DECT ULE-Schnittstelle Smart Home-Funktionen bereit. Die FRITZ!DECT-Lösung bedient sich bei der Funkübermittlung des bewährten DECT-Standards (DECT ULE), demselben Standard, den auch viele Festnetztelefone mit Mobilteil nutzen. Über diesen Funkstandard sind zudem verschiedene Smart Home-Komponenten mit dem eigenen Router steuerbar – zum Beispiel Thermostate oder die hier vorgestellten intelligenten Steckdosen.

Die FRITZ!DECT 200 Funksteckdose verlangt nach einem kompatiblen AVM-Router

Die Funksteckdose FRITZ!DECT 200 schaltet Geräte automatisch ein und aus und misst den Stromverbrauch. Ihre Steuerung kann über Computer, Tablet, Notebook oder Smartphone erfolgen. Mit einem inoffiziellen Alexa Skill ist zudem auch die Nutzung mit Amazons Sprachassistentin möglich.

Über die FRITZ!Box lassen sich darüberhinaus nicht nur Smart Home-Geräte steuern, sondern u.a. auch die gesammelten Daten des FRITZ!DECT 200 Zwischensteckers auswerten. So erhält man Informationen über den Schaltzustand, den Stromverbrauch, die hierfür anfallenden Kosten sowie eine Auswertung zur CO2-Bilanz.

FRITZ!DECT 200: Bewertung der Redaktion:
Sowohl im Büro als auch privat nutzen viele Redaktionsmitglieder gerne FRITZ!-Geräte. Ihre Leistung hat uns bisher immer überzeugt, nur das Design könnte noch etwas moderner sein.

Weitere Bewertungen und Tests zu FRITZ!DECT 200 im Vergleich
Bisher konnte FRITZ!DECT 200 bereits tausende Anwender überzeugen und gehört damit zu recht zu den beliebtesten Produkten im FRITZ! Smart Home Segment.

TesterBewertung / KommentarFazit
Amazon (Stand: 04/2018)bewertet von 1147 Amazon Nutzern, davon vergaben 89% 4 oder mehr Sterne4,5 von 5 Sternen
connect.de 1. Platz Leserwahl 2017 in der Kategorie “Smart-Home-Lösungen”Sieger
Stiftung Warentest (04/2014)„Die Reichweite zwischen der Basisstation (Router) und der Steckdose ist größer als beim WeMo Switch.“-

 

Die besten Steckdose für draußen: OSRAM Smart+ Outdoor-Steckdose

Neben der bereits vorgestellten Indoor WLAN-Steckdose von OSRAM gibt es auch ein sehr gutes Outdoor-Modell, das mit seinem dezenten Design sowohl im Badezimmer als auch draußen eine gute Figur macht. 

Das robuste Design des OSRAM Smart+ Plugs erfüllt die Schutzklasse IP44

Bewertung der Redaktion:
Die OSRAM Smart+ Outdoor-Steckdose ist aktuell das flexibelste Modell, weil sie außer mit einem OSRAM Gateway auch mit einer Philips Hue Bridge, direkt mit einem Echo Plus oder mit weiteren Echo kompatiblen Steuerungszentralen nutzbar ist.

Das sagen weitere Tester zur OSRAM Smart+ Outdoor-Steckdose

Die Outdoor WLAN-Steckdose von OSRAM gibt es noch nicht lange und deshalb liegen dazu noch kaum Tests vor. Erste Bewertungen sind allerdings überwiegen positiv.

TesterBewertungFazit/ Note
Amazon (Stand: 05/2018)bewertet von 369 Amazon Nutzern, davon vergaben 89% 4 oder mehr Sterne4,2 von 5 Sternen
Smarthomeblog (03/2018) „Im Test konnte das Gerät mit allen Stromkabeln problemlos geschlossen und […] eindringen von Wasser verhindert werden.“/

Alternative Outdoor WLAN-Steckdose: FRITZ!DECT 210

Die ebenfalls von AVM angebotene Funksteckdose FRITZ!DECT 210 lässt sich im Innen- und Außenbereich einsetzen. FRITZ!DECT 210 entspricht der Schutzklasse IP 44 und ist somit außer gegen Wasser auch gegen das Eindringen von Drähten und Werkzeugen, deren Durchmesser 1 mm überschreitet, geschützt.

Die Funksteckdose FRITZ!DECT 210 lässt sich in Innen- und Außenräumen nutzen

FRITZ!DECT210 misst neben dem Stromverbrauch auch die Temperatur und ist über einen inoffiziellen Alexa-Skill steuerbar. Unseren Test dazu, sowie ein Interview mit dem Skill-Entwickler gibt es hier: FRITZ!Box Smart Home mit Alexa steuern.

FRITZ!DECT 210: Bewertung der Redaktion

Auch hier gilt: Optisch nicht unbedingt ein Highlight, aber überaus nützlich. Besonders die Steuerungsmöglichkeit über Alexa, hat uns gut gefallen. Zwar ist es aktuell noch ein bisschen umständlich Steckdose und Sprachassistentin zu verbinden, aber er Aufwand lohnt sich allemal.

Weitere Bewertungen und Tests zu FRITZ!DECT 210 im Vergleich

FRITZ!DECT 210 hilft bereits vielen Anwendern im Alltag dabei ihr Grundstück sicherer zu machen und es effizienter zu verwalten. Kein Wunder also, dass sie Top-Bewertungen erhält. Einen Auszug ihrer Erfahrungen und Bewertungen zeigt folgende Übersicht:

TesterBewertung / KommentarFazit
Amazon (Stand: 04/2018)bewertet von 97 Amazon-Nutzern, davon vergaben 83% 4 oder mehr Sternevon 5 Sternen
Selber machen (07 / 2017)„[...] Bei unserem Test hat das reibungslos funktioniert: Mit der App, über den PC und sogar mit dem FRITZ!Fon.“sehr gut
PC Magazin (05 / 2017)„FRITZ!DECT 210 ist eine [...] gut verarbeitete Außensteckdose […, die ] sich für viele Zwecke nutzen [lässt, z.B.] als Zeitschaltuhr, Verbrauchsmesser und Standby-Killer.“sehr gut

 

Unterschiede zwischen WLAN- und LAN-Steckdosen

Die Powerline-Produkte von AVM zum Beispiel sind  dazu gedacht, das heimische Netzwerk mithilfe der Stromleitungen im Haus zu erweitern, auch PowerLAN oder dLAN genannt. So dient beispielsweise die Powerline 546E als Adapter, um andere Netzwerkgeräte in das PowerLAN einzubinden und hat darum sowohl eine Ethernet-Schnittstelle als auch entsprechende WLAN-Funktionalitäten.

Die AVM Fritz Powerline 546E ist eigentlich eine LAN-Erweiterung über das Stromnetz

Da der Adapter ja ohnehin an ein das Stromnetz angeschlossen wird, hat AVM auch gleich eine intelligente Steckdose integriert, die über smarte Funktionen zur Fernsteuerung verfügt. Der Powerline-Adapter von AVM ist aber in erster Linie für PowerLAN-Nutzer gedacht. Wer lediglich eine einfache WLAN-Steckdose sucht, kann also nach günstigeren Alternativen Ausschau halten.

Das gilt es bei der Nutzung von WLAN-Steckdosen zu beachten

WLAN-Steckdosen sind eine preiswerte Möglichkeit, „alte Geräte“ in ein Smart Home zu integrieren. Wenn es nicht gleich ein komplettes smartes Lichtsystem sein soll, hilft auch eine WLAN-Steckdose, die Lichtsteuerung per App zu ermöglichen – zumindest wenn es um das bequeme Ein- und Ausschalten einzelner Lampen via Smartphone geht oder die Beleuchtungselemente zu bestimmten Zeiten an- und ausgehen sollen. Gesteuert wird aber immer nur der Smart Plug, indem dieser entweder Strom fließen lässt oder auch nicht. Das angeschlossene Gerät selbst muss dabei immer eingeschaltet bleiben und wird somit nur indirekt gesteuert.

Ein weiteres beliebtes Einsatzgebiet für die WiFi-Steckdosen sind außerdem Stereo- und Heimkinoanlagen sowie Fernsehgeräte. Also Geräte, die im Stand-By-Modus Strom ziehen, obwohl sie niemand nutzt. Oder aber die Verkabelung ist so gut „versteckt“, dass sie nicht mehr manuell bedienbar ist.

Alle WLAN-Steckdosen, die kein Smart Home-System benötigen, lassen sich in der Regel ohne viel Aufwand in ein vorhandenes WLAN-Netzwerk einbinden und direkt über das Smartphone nutzen. So richtig bequem wird ihre Nutzung aber erst durch die Steuerung mit Sprachbefehlen. Viele wurden deshalb inzwischen kompatibel zu Amazon Echo oder Google Home-Lautsprechern gestaltet. Wir stellen die besten Alexa und Google Assistant Funkstecker vor und zeigen im Vergleich, wo ihre Stärken und Schwächen liegen.

Neben Komfort- und Energiespargründen tragen die smarten Steckdosen aber auch zur Sicherheit im Haus bei. Schließlich simulieren Sie in Abwesenheit der Bewohner durch willkürliches Ein- und Ausschalten von Lampen, dass jemand zuhause sei.

Intelligente Steckdosen können auch zur Anwesenheitssimulation genutzt werden

Fazit zum Einsatz intelligenter WLAN-Steckdosen

Mit einer WLAN-Steckdose oder einem Smart Plug ist ein erster Schritt auf dem Weg zum vernetzten Smart Home schnell getan: Einfach die zu steuernden Geräte in den Smart Plug einstecken und danach die Funksteckdose via WLAN und Smartphone installieren.

Die Funksteckdosen sind eine gute Möglichkeit, Geräte im Haushalt einfach über das Netzwerk oder gar über das Internet ein- und auszuschalten und sich weitere Daten - wie die Messung des Verbrauchs einzelner Geräte - komfortabel am Bildschirm darstellen zu lassen. Eines ist aber sicher: Die Entwicklung wird auch beim Thema WLAN-Steckdose nicht Halt machen und es lohnt sich sicher für alle Smart Home-Enthusiasten, die Entwicklungen rund um Smart Plugs, Powerline Adapter und intelligente Steckdosen zu verfolgen. Dabei bleibt es spannend, mit welchen Innovationen die Hersteller noch aufwarten werden. 

Mehr zum Thema WLAN-Steckdosen

Übersicht: Alexa kompatible WLAN-Steckdosen und Zwischenstecker
TP-Link HS100/110: Test Vergleich, Preis, Ausstattung, Technik
D-Link Steckdosenleiste DSP-W24 mit Alexa und Google Assistant

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Bereits als Kind an Fotografie-Projekten beteiligt. Später Germanistik und Multimedia Studium. Seit 2009  für verschiedene Websiten und als Buchautorin in den Bereichen Erlebnispädagogik und Pflege tätig. Heute Redakteurin bei homeandsmart.de und zuständig für Anwendungsratgeber, Produktbilder und Testprodukte. Lässt sich auch von komplexen Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. 

Mehr zu WLAN Steckdosen
Die D-Link DSP W245 Funksteckdosenleiste bietet jede Menge Extras
Alexa-, Google Assistant- und IFTTT-kompatible Steckerleiste
D-Link WLAN-Mehrfachstecker DSP-W245: Test-Überblick & Angebote

Viele Funktionen wie Energie-Management, Zeitschaltung sowie Sensoren, die vor Überhitzung schützen runden den sehr guten Eindruck der WLAN-Mehrfachsteckdose…

Die D-Link Funktsteckdose ist kompatibel mit Google Assistant, Alexa und IFTTT
Funksteckdose mit Alexa, Google Assistant und IFTTT-Unterstützung
DSP-W115 D-Link WLAN-Zwischenstecker: Test-Überblick & Angebote

D-Link hat mit der Funksteckdose DSP-W115 einen durchdachten WLAN-Zwischenstecker auf den Markt gebracht. Die DSP-W115 hat einen abschaltbaren Leuchtring, der…

Wir helfen dabei die richtige WLAN-Steckdose auszuwählen
Bewertung der besten und beliebtesten WLAN-Mehrfachsteckdosen
WLAN-Mehrfachsteckdosen Test-Überblick 2018 und Vergleich

Während sich mit einem einfachen intelligenten Zwischenstecker immer nur ein Gerät managen lässt, vervielfacht sich der Nutzen bei einer…

FRITZ!DECT 210 ist spritzwassergeschützt und kälteresistent
Tests, Funktionen und Preise FRITZ!DECT 210
FRITZ!DECT 210 Steckdose im Test-Überblick

Die FRITZ!Box überzeugt mit vielfältigen Funktionen und Erweiterungen wie der FRITZ!Dect 210 Steckdose. Als Outdoor-Variante der FRITZ!DECT 200 kann sie auch…

Viele Elektrogeräte können durch Queta mit Alexa gesteuert werden
Queta WLAN-Steckdose mit Amazon Echo steuern
Queta Plug Test-Übersicht: Günstigste Alexa WLAN-Steckdose

Die Funksteckdose Queta Smart Plug verbindet als praktische WLAN-Steckdose gewöhnliche Elektrogeräte wie Lampen und Fernseher mit der angesagten…

Der WLAN-Zwischenstecker TP-Link HS110 ist kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant
WLAN-Steckdose mit Sprachsteuerung und Verbrauchsanzeige
TP-Link HS100/110: Test Vergleich, Preis, Ausstattung, Technik

Wer auf der Suche nach einem smarten Zwischenstecker ist, kann bei der TP-Link HS100 und der HS110 bedenkenlos zugreifen. Die WLAN-Steckdose ist einfach zu…

Mit einem OSRAM Smart+ Plug lassen sich viele verschiedene Geräte fernsteuern
OSRAM Funksteckdosen für Alexa & Co.
OSRAM LIGHTIFY und Smart+ Plug: Testübersicht, Preis, Funktionen

Wer sein Smart Home mit ZigBee-Standard und dem OSRAM LIGHTIFY Gateway betreibt, kann sein System mit den ZigBee-Zwischensteckern OSRAM LIGHTIFY und OSRAM…

Die AVM FRITZ!DECT 200 Steckdose ist vielseitig einsetzbar
FRITZ!Dect 200: Erweiterung für die AVM FRITZ!Box
AVM FRITZ!DECT 200: Test-Übersicht, Funktionen, Preise

Die FRITZ!DECT 200 ist eine intelligente Steckdose, die auch als FRITZ!-Aktor bezeichnet wird. Das Gegenstück zum Aktor ist der Sensor. FRITZ!DECT 200 von…

Anleitung: So lassen sich TP-Link-Steckdosen mit Google Home steuern
Intelligente Steckdose von TP-Link mit Google Home steuern
TP-Link HS100/HS110 mit Google Home verbinden

Die Smart Home-Steckdosen TP-Link HS100 und HS110 lassen sich über Google Home steuern. Für die Einrichtung der Sprachsteuerung ist ein TP-Link Cloud Account…

Die WLAN-Steckdose MEAMOR bietet einen integrierten USB-Port und Alexa Sprachsteuerung
Intelligenter Zwischenstecker mit Überspannungsschutz
MEAMOR: WLAN-Steckdose mit USB-Port zum Schnäppchenpreis

Die Auswahl an WLAN-Steckdosen, mit denen Nutzer ältere Geräte smart steuern können, nimmt beständig zu. Mit der MEAMOR WLAN-Steckdose steht nun ein…

Der intelligente Zwischenstecker Hompie wird auf Amazon für knapp 16 Euro gehandelt
Intelligente Funksteckdose zum Schnäppchenpreis
Hompie: WLAN-Steckdose mit starkem USB-Lade-Port

Wer auf der Suche nach einer günstigen WLAN-Steckdose ist und viele USB-Geräte im Betrieb hat, sollte den intelligenten Zwischenstecker von Hompie in die…

Die gosund SP1 WLAN-Steckdose verfügt über einen integrierten Stromverbrauchszähler
Funksteckdose mit Alexa Sprachsteuerung zum Schnäppchenpreis
gosund SP1 WLAN-Steckdose mit Stromverbrauchsmessung

Intelligente WLAN-Steckdosen aus chinesischer Herstellung gibt es auf Amazon inzwischen viele zu kaufen. Das Unternehmen gosund bietet jetzt auf Amazon einen…

Die VIFLYKOO WLAN-Seckdosen kommen im 2er Set und haben ein USB-Interface
Funk-Zwischenstecker mit Sprachsteuerung
VIFLYKOO: WLAN-Steckdose mit USB und Alexa-Sprachsteuerung

Der intelligente Lautsprecher hat seinen Dienst zuhause angetreten und es wird Zeit für die ersten Schritte im Smart Home? Dann bietet das VIFLYKOO…

Die WLAN-Steckdose M.Way aus Asien wird auf Amazon für knappe 20 Euro angeboten
Intelligenter Zwischenstecker für Innenräume
M.Way: WLAN-Steckdose mit USB-Port zum Niedrigpreis

Sie sind oft der erste Schritt zum Smart Home: Intelligente WLAN-Steckdosen, die als Zwischenstecker ältere Elektrogeräte smart machen. Die M.Way…

Die smarte Steckdose Yongse aus Asien ist für wenig Geld zu haben
Intelligenter WLAN-Zwischenstecker für Innen
Yongse: Smarte WLAN-Steckdose zum günstigen Schnäppchenpreis

Die intelligente Funksteckdose Yongse ist ein einfacher Zwischenstecker, der sich per App über das Smartphone steuern lässt. Die smarte Steckdose macht vor…

Die TP-Link HS100 WLAN-Steckdose hört aufs Wort
Vernetzung klassischer Haushaltsgeräte
TP-Link HS100 WLAN-Steckdose mit Amazon Alexa verbinden

Die beiden TP-Link Steckdosen HS100 und HS110 sind die beliebtesten WLAN-Zwischenstecker bei Echo-Fans. Denn nach der Vernetzung mit Alexa können darüber…

Die intelligente WLAN-Steckdose FIBARO Wall Plug verbindet sich über die Apple HomeKit-App direkt mit der Apple-Cloud
Zwischenstecker mit Apple Cloud-Direktanbindung
FIBARO Wall Plug: WLAN-/Bluetooth-Steckdose für Apple HomeKit

Das polnische Unternehmen FIBARO hat mit seinem smarten Zwischenstecker FIBARO Wall Plug EU WiFi/BLE eine neue Apple HomeKit-kompatible Steckdose auf den Markt…

Der smarte Christbaum kommt im Komplettset
Tanne, Lichterkette, WLAN-Steckdose, Echo Dot
Christbaum mit sprachgesteuerter Beleuchtung bei Amazon

Am Weihnachtsbaume die smarten Lichter brennen: Dieses Jahr macht Amazon nicht nur das Geschenkefinden leichter, auch die Nordmanntanne kann direkt ins Haus…

Der smarte WLAN-Zwischenstecker von Esolom ist günstig und kann was
Smarter Zwischenstecker mit Sprachsteuerung
Günstige WLAN-Steckdose Esolom mit Alexa und Google Assistant

Mit einem vernetzten Zwischenstecker lassen sich Haushaltsgeräte per App steuern und ihr Stromverbrauch überwachen. Die WLAN-Steckdose von Esolom bietet mit…

Smart Plug Parce Plus funkt mit WLAN statt Bluetooth
Alternative zu Elgato Eve Energy
Parce Plus: WLAN-Zwischenstecker für Apple HomeKit

Smart Plugs von Homematic, Gigaset elements und mydlink vernetzen reguläre Haushaltsgeräte und machen sie mit Google Assistant oder Alexa sprachsteuerbar.…

Die WLAN-Steckdose Sonoff S20 ist besonders günstig und trotzdem funktionstüchtig
Günstige WLAN-Steckdose
Sonoff S20 Smart Plug funkt Amazon Echo und Google Home an

Intelligente Steckdosen bieten einen einfachen Einstieg in die Hausautomatisierung und stellen ein günstiges Mittel dar, um den Wohnkomfort schnell enorm zu…

Diese Plugs sind kompatibel mit Amazon Alexa
Sprachsteuerung für "dumme" Geräte
Übersicht: Alexa kompatible WLAN-Steckdosen und Zwischenstecker

Der einfachste Weg zum sprachgesteuerten Smart Home ist die Kombination von Amazon Echo (Dot) mit app-gesteuerten WLAN-Zwischensteckern für die herkömmliche…

YzOak Smart Home System durch sprachgesteuerte Plugs
Ein Plug’n’Play Smart Home
YzOak-Zwischenstecker – umweltfreundlicher Alleskönner

Eine neue Indiegogo-Kampagne sorgt in Amerika für Aufsehen: Das Unternehmen YzOak legt nicht nur Wert auf nachhaltige Produktion ihrer Hardware-Komponenten,…

Smart Plugs machen den Alltag komfortabler @ [Sergey Nivens] stock.adobe.com
Mit dem iSmartAlarm Smart WiFi Plug Energie sparen
iSmartAlarm WiFi Plug – Zwischenstecker mit App-Steuerung

Das kalifornische Unternehmen iSmartAlarm ist vor allem für klassische Sicherheitssysteme bekannt, erweitert das Angebot aber seit einiger Zeit immer mehr um…

WLAN Steckdose Mini HS105 von TP Link
Smart Plug mit Sprachsteuerung Alexa
Mit TP-Link Smart WLAN Steckdose Mini HS105 ins vernetzte Zuhause

Der Hersteller TP-Link bringt mit der Smart WLAN Steckdose Mini HS105 eine smarte Steckdose auf den Markt, die so kompakt ist, dass sie keine anderen…

    
  • 1 (current)
  • 2