Funksteckdosen - einfacher Weg ins Smart Home WLAN-Steckdose & Smart Plug - Die besten Produkte

Wer sich mit moderner Hausautomatisierung beschäftigt und sein Zuhause in ein Smart Home verwandeln will, stößt bald auf das Thema WLAN-Steckdose oder Smart Plug. Die intelligenten Funksteckdosen bieten einen einfachen Einstieg ins „intelligente“ Zuhause und lohnen sich praktisch für jeden. Doch muss bei der Anschaffung einer smarten WLAN- oder Dect-Steckdose auch gleich ein komplettes Smart Home-System mit in die Wohnung einziehen? Nein, zum Glück nicht. Wir geben einen Überblick über die Welt der intelligenten WiFi-Steckdosen.

WLAN-Steckdosen wie das TP-Link HS110 helfen Energiekosten sparen

Wo sind Funksteckdosen im Haushalt einsetzbar?

Fernsteuerbare Steckdosen oder Smart Plugs bieten Ihren Nutzern viele Vorteile. Sie kommunizieren je nach Ausführung über WLAN oder Funkstandards wie DECT ULE, WiFi oder ZigBee. Damit bieten die Funksteckdosen einen hohen Bedienkomfort durch die Nutzung zugehöriger Apps auf Tablet oder Smartphone. Sind sie mit dem Internet verbunden, können Nutzer Geräte auch mobil auf dem Weg zur Arbeit ein- oder ausschalten. Vorausgesetzt, diese sind über eine WLAN-Steckdose ans Stromnetz angeschlossen. Im Prinzip fungieren die intelligenten Steckdosen als eine Art Adapter, der im Smart Home bei angeschlossenen Geräten die Stromzufuhr steuert. Auf diese Weise können beinahe alle Elektrogeräte in die Hausautomatisierung eingebunden werden. So zum Beispiel auch Toaster, Reiskocher, Kaffeemaschine oder Stehlampen.

Wichtig: Vor der Anbindung eines Geräts an eine WLAN-Steckdose, empfiehlt es sich, dessen Bedienungsanleitung zu lesen. Mitunter sprechen bestimmte Gründe dagegen, ein Gerät an einer Funksteckdose zu betreiben. Wer zum Beispiel zuhause ein kleines VPN betreibt und auch von anderen Orten darauf zugreifen will, sollte dieses nicht mit einer Funksteckdose verbinden. Denn der Sinn der WLAN-Steckdosen ist es ja gerade, den Strom bequem ausschalten zu können, wenn die Geräte nicht benötigt werden und so Strom zu sparen.

Praktische Einsatzmöglichkeiten der smarten WiFi-Steckdosen

Eine WLAN-Steckdose findet ihren Platz zwischen der Wandsteckdose und den elektronischen Geräten, die daran angeschlossen werden sollen. Die so genannten Zwischenstecker sind ein guter Einstieg ins Smart Home. Denn smarte Steckdosen lassen sich schnell installieren und einbinden, vor allem aber sind sie eine preiswerte Möglichkeit "alte Geräte" in ein Smart Home zu integrieren. Wenn es nicht gleich ein komplettes, smartes Lichtsystem sein soll, hilft auch eine WLAN-Steckdose, die Lichtsteuerung per App zu ermöglichen – zumindest wenn es um das bequeme Ein- und Ausschalten einzelner Lampen via Smartphone geht oder die Beleuchtungselemente zu bestimmten Zeiten an- und ausgehen sollen. Gesteuert wird aber immer nur der Smart Plug, indem dieser entweder Strom fließen lässt oder auch nicht. Die Lampe selbst muss dabei immer eingeschaltet bleiben und wird somit nur indirekt gesteuert.

Der  TP-LINK (HS100)  gehört zu den beliebtesten Alexa kompatiblen Smart Plugs auf Amazon.

 

Ein weiteres beliebtes Einsatzgebiet für die WiFi-Steckdosen sind außerdem Stero- und Heimkinoanlagen sowie Fernsehgeräte. Also Geräte, die im Stand-By-Modus Strom ziehen, obwohl sie niemand nutzt. Oder aber die Verkabelung ist so gut „versteckt“, dass sie nicht mehr manuell bedienbar ist.

Neben Komfort- und Energiespargründen tragen die smarten Steckdosen aber auch zur Sicherheit im Haus bei. Schließlich simulieren Sie in Abwesenheit der Bewohner, durch willkürliches Ein- und Ausschalten von Lampen, dass jemand zuhause sei. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil, wenn man den Urlaub außerhalb der eigenen vier Wände verbringt. Abhängig vom Modell der WLAN-Steckdose lässt sich die Simulation oft auch als automatische Routine festlegen, so dass es nicht nötig ist, selbst am Smartphone zu sein.

WLAN-Steckdosen helfen Energiekosten zu sparen

Die AVM Fritz!Dect Steckdose ist Bestandteil eines Smart Home-Systems

Viele WLAN-Steckdosen bieten zudem weitere Mehrwerte wie das Messen des Stromverbrauchs. So macht auch eine Verbindung mit dem Kühlschrank oder der Waschmaschine Sinn, lässt sich doch feststellen, welches Gerät am meisten Strom zieht. So kann jederzeit geprüft werden, ob ein Gerät im Eco-Modus vielleicht nur halb so viel Strom verbraucht wie im normalen Modus oder, ob der Kühlschrank in einer niedrigeren Kühlstufe wesentlich energieeffizienter arbeiten würde. Auf jeden Fall stellt eine WLAN-Steckdose ein wichtiges Element zur Energiekostenersparnis dar und ist damit mehr als nur ein fernsteuerbarer Schalter in der Haussteuerung.

Funksteckdose mit oder ohne Smart Home-System?

Bei der Suche nach der richtigen WLAN-Steckdose sollten vorab folgende grundsätzliche Frage geklärt werden, um eine nachträgliche Inkompatibilität zu vermeiden:

  • Welche Hardware und welche Systeme von bestimmten Herstellern sind bereits im eigenen Zuhause installiert?
  • Ist in Zukunft ein komplettes Smart Home-System geplant?
  • Wollen Sie eine WLAN-Steckdose mit oder ohne Smart Home-System-Einbindung?
  • Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Komfort-Funktionen zur Strom- und Temperaturmessung?

Je nach Hersteller kommunizieren smarte Steckdosen über unterschiedliche Funkstandards. Wer nicht weiß, für welchen Funkstandard er sich entscheiden soll und die WLAN-Steckdosen eher punktuell einsetzen will, braucht sich keine Sorgen zu machen. Die Kommunikation zwischen WLAN-Steckdose und dem Steuerinstrument, der Smartphone-App, funktioniert in den meisten Fällen über Internet und WLAN-Router. Wichtig wird die Funkstandardfrage erst dann, wenn sich eine WiFi-Steckdose in ein Smart Home-System einreihen und darüber mit anderen Geräten kommunizieren soll. So könnte beispielsweise ein smarter Rauchmelder einen Brand an das Smart-Home-System melden, dass dann wiederum alle Funksteckdosen und andere im Smart Home-System integrierten Geräte anweist, sich abzuschalten. Geschlossene Systeme erleichtern hier die Kommunikation.

Denken Sie daran: Eine neue WLAN-Steckdose sollte im besten Fall mit Ihrer bestehenden Hardware kompatibel sein. Verfügen Sie beispielsweise über ein Powerline-Netzwerk von FRITZ!, dann könnten Sie den FRITZ!Powerline 1240e Adapter nutzen, der auch als intelligente Steckdose eingesetzt werden kann.

Der Fritz!Powerline 1000E Adapter ist einzelnd  für 47,90 € bei Amazon  erhältlich. (Stand: 09.03.2017)

 

Gerade für völlige Smart Home-Neulinge bietet sich aber für einen ersten Einstieg in die Welt der vernetzten Haussteuerung eine reine WLAN-Steckdose an, die mit jedem handelsüblichen WLAN-Router einsatzfähig ist und eine einfache App-Steuerung über Smartphone oder Tablet ermöglicht. Bedenken Sie aber: Wenn Sie sich auf eine WLAN-Steckdose verlassen, die per App über einen externen Server gesteuert werden kann, dann werden - falls dieser Server eines Tages abgeschaltet werden sollte - mindestens einige Funktionalitäten des Plug entfallen, wenn er nicht gar völlig seinen Dienst einstellt.

Wer sich nicht sicher ist, findet im Ratgeber Smart Home Systeme im Leistungsvergleich eine wertvolle Entscheidungshilfe.

WLAN-Steckdosen, die unabhängig von einem System arbeiten

Vor allem WLAN-Steckdosen, die kein Smart Home-System benötigen, lassen sich in der Regel ohne viel Aufwand in ein vorhandenes WLAN-Netzwerk einbinden und mit einer Hersteller-App ganz einfach über das Smartphone nutzen.

Der mydlink Home Smart Plug mit WPS und Reset Taste

Der mydlink Smart Plug für die einfache Hausautomatisierung

Auch der Hersteller D-Link aus Tawain hat eine WLAN-Steckdose in seiner Produktpalette: Der mydlink Home Smart Plug DSP-W215 ist eine unkomplizierte Funksteckdose, die als Zwischenstecker fungiert und per WLAN verschiedene Netzwerk-Funktionalitäten bereitstellt. Mittels QR-Code und App ist ihre Nutzung besonders unkompliziert. Zusätzlich ist beim mydlink Home Smart Plug DSP-W215 eine Überwachungsfunktion integriert, die bei einem plötzlichen Anstieg der Temperatur Folgeschäden an den angeschlossenen Geräte verhindern soll. Die Temperaturmessung findet dabei, laut Angaben des Herstellers, an den elektrischen Kontakten statt.

Der  mydlink Home Smart Plug DSP-W215  ist für 41,28 Euro bei Amazon erhältlich.(Stand: 06.09.2017)

 

Vorteile der WLAN-Steckdose mydlink Home Smart Plug DSP-W215

  • Installation über QR-Code und unkomplizierte Handhabung
  • Integrierte Warnfunktion bei Überhitzung angeschlossener Geräte

Nachteil der WLAN-Steckdose mydlink Home Smart Plug DSP-W215

  • Braucht aufgrund seiner Breite mehr Platz
Die TP-Link HS110 WLAN-Steckdose mit Zufallssteuerung

WLAN-Steckdose TP-Link HS110 mit Verbrauchsanzeige

Mit der WLAN-Steckdose TP-Link HS110 des Herstellers TP-Link können Geräte automatisch ein- und ausgeschalten werden. Zudem lassen sich Zeitpläne für Schaltungen erstellen oder angeschlossene Stromverbraucher per Zufallssteuerung aktivieren und deaktivieren. Zur Installation wird das Gerät in eine Steckdose gesteckt und dann über das Smartphone und WLAN eingerichtet. Nutzer können die smarte Steckdose so konfigurieren, dass der TP-Link HS110 das Licht zu verschiedenen Zeiten an- oder ausschaltet und damit den Anschein erweckt, als wäre jemand zuhause.

Der  TP-Link HS110 WLAN-Zwischenstecker   ist für 32,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 18.12.2017)

 

Vorteile derWLAN-Steckdose TP-Link HS110

  • Zufallsschaltungen bei Abwesenheit
  • Automatische Schaltfunktionen per Zeitplan
  • Einsetzbar zum Messen des Energieverbrauchs eingesteckter Geräte

Nachteile der WLAN-Steckdose TP-Link HS110

  • Benötigt stabiles WLAN-Netz
Die TP-Link HS100 WLAN-Steckdose für Smart Home-Einsteiger

WLAN-Steckdose TP-Link HS100 für Einsteiger

Die TP-Link Funksteckdose HS100 bringt alles mit, was Technikfans benötigen, die ihr Zuhause für kleines Geld smarter machen wollen. Die Steckdose lässt sich bequem über das Smartphone bedienen und unterstützt das Erstellen von Zeitplänen. Ein Abwesenheitsmodus sorgt dafür, dass sich angeschlossene Lampen automatisch zu verschiedenen Zeit an- und ausschalten, um die Anwesenheit einer Person zu simulieren. Die Verbindung erfolgt über WLAN und eine Smartphone App.

Der  TP-LINK (HS100)  gehört zu den beliebtesten Alexa kompatiblen Smart Plugs auf Amazon.

 

Vorteile der TP-Link HS100WLAN-Steckdose

  • Zufallsschaltungen bei Abwesenheit
  • Automatische Schaltfunktionen per Zeitplan
  • Einsetzbar zum Messen des Energieverbrauchs eingesteckter Geräte

Nachteil der TP-Link HS100 WLAN-Steckdose

  • Benötigt stabiles WLAN-Netz
Queta – Extrem günstige Alexa-kompatible WLAN-Steckdose

Queta WLAN-Steckdose – der Alexa-Zwischenstecker

Wer Elektrogeräte wie Lampen und Fernseher per Alexa-Sprachsteuerung bedienen will, kann auch den Umweg über einen WLAN-Stecker nehmen, insbesondere wenn daran ältere, nicht smarte Geräte, angeschlossen sind. Mit Queta lässt sich das für günstige 18 Euro verwirklichen. Die Queta Funksteckdose bietet zum Beispiel Timing-Funktionen wie Geräte zur gewünschten Zeit von alleine an- und auszuschalten. Die Installation erfolgt via Smartphone im heimischen WLAN-Netzwerk.

 

Vorteile der Queta WLAN-Steckdose

  • Einfache Installation via WLAN und Smartphone
  • Arbeitet mit Alexa-Sprachsteuerung zusammen

Nachteile der Queta WLAN-Steckdose

  • Nur Basic-Funktionen möglich
  • Keine Messung des Stromverbrauchs angeschlossener Geräte
Die Horsky WLAN-Steckdose kommt aus Fernost und wird über Amazon vertrieben

WLAN-Steckdose Horsky – die Funksteckdose, die aufs Wort hört

Neben Queta verkauft auch Horsky eine extrem günstige WLAN-Steckdose, die sich per Sprache steuern lässt. Zusätzlich zu Alexa unterstützt das Modell auch Google Home. Für die Nutzung ist eine Registrierung per Handy-Nummer nötig. Wie bei den anderen Funksteckdosen auch üblich, lassen sich für den Stecker angeschlossene Geräte schalten und der jeweilige Betriebsstatus einsehen. Auf Amazon wird das Gerät des Verkäufers aus Fernost für knapp 18 Euro angeboten.

Vorteile der Horsky WLAN-Steckdose

  • Günstiger Preis
  • Lässt sich per Sprache steuern

Nachteile der WLAN-Steckdose Horsky

  • Telefonnummer für die Anmeldung bei der App erforderlich
AVM FRITZ WLAN Repeater 1160

WLAN-Steckdosen mit Smart Home System-Anbindung

WLAN-Steckdosen, die über ein Smart Home-System arbeiten, bieten eine vom Computer gewohnte "Plug & Play"-Erlaubnis. Andere laufen hingegen erst in Verbindung mit kompatibler Hardware zur Höchstform auf, wie beispielsweise einige Produkte von AVM die mit einer FRITZ!Box betrieben werden müssen oder auf Hausautomation spezialisierte HomeMatic-Produkte. Eines haben diese Lösungen gemeinsam: Sie erfordern meist eine Basisstation, über welche die Geräte in die Smart Home-Systemumgebung eingebunden werden. Wir stellen im Folgenden einige System-gebundene Smart Plugs vor.

 

WLAN-Steckdose aus dem Hause AVM: FRITZ!DECT

Der deutsche Hersteller AVM hat einen bedeutenden Marktanteil in hiesigen Haushalten. Dies ist vor allem auf den Erfolg der FRITZ!Box zurückzuführen, die - je nach Ausführung - als DSL-Modem, WLAN-Router oder als Telefonanlage dient. Dabei werden auch Smart Home-Funktionen bereitgestellt, die für eine Hausautomatisierung sinnvoll eingesetzt werden können. Die FRITZ!DECT-Lösung bedient sich bei der Funkübermittlung des bewährten DECT-Standards (DECT ULE), derselbe Standard, den auch viele Festnetztelefone mit Mobilteil nutzen.

Die FRITZ!DECT 200 Funksteckdose verlangt nach einem kompatiblen AVM-Router

Funksteckdose FRITZ!DECT 200 – die intelligente WLAN-Steckdose

Die Funksteckdose FRITZ!DECT 200 schaltet Geräte automatisch ein und aus und misst den Stromverbrauch. Ihre Steuerung kann über Computer, Tablet, Notebook oder Smartphone erfolgen. Die Einbindung ins Heimnetzwerk erfolgt per verschlüsseltem DECT-Funkstandard. Über die Fritz!Box lassen sich die gesammelten Daten auswerten, so erhält man Informationen über den Schaltzustand, den Stromverbrauch, die hierfür anfallenden Kosten sowie eine Auswertung zur CO2-Bilanz.

 

Vorteile der Funksteckdose FRITZ!DECT 200

  • Automatisches Schalten nach frei definierbaren Zeitplänen und Google-Kalender
  • Misst Energieverbrauch angeschlossener Geräte
  • Zusendung von Messwerten oder Schaltzustand per Push-Mail

Nachteil der Funktsteckdose FRITZ!DECT 200

  • Systemgebunden an einen kompatiblen AVM-Router
Die Funksteckdose FRITZ!DECT 210 lässt sich in Innen- und Außenräumen nutzen

WLAN-Steckdose FRITZ!DECT 210 für den Außenbereich

Die Funksteckdose FRITZ!DECT 210 schaltet Geräte automatisch ein und lässt sich im Innen- und Außenbereich einsetzen. Außerdem verfügt sie über einen Spritzwasserschutz. Zur Kommunikation wird eine FRITZ!Box benötigt, die über eine Dect ULE-Schnittstelle verfügt. Das Gerät misst neben dem Stromverbrauch auch die Temperatur und zeichnet alle gewonnenen Daten auf.

Die Außensteckdose  AVM FRITZ!DECT 210 ist für 49,00 Euro auf Amazon erhältlich.  (Stand: 06.12.2017)

 

Vorteile der WLAN-Steckdose FRITZ!DECT 210

  • Drinnen wie draußen einsetzbar, dank Spritzwasserschutz
  • Durchdachte Energieverbrauch-Auswertung nach Datum und Tageszeit
  • Misst neben Stromverbrauch auch Temperatur

Nachteil der WLAN-Steckdose FRITZ!DECT 210

  • Systemgebunden an einen kompatiblen AVM-Router mit ULE-Schnittstelle
Die AVM Fritz Powerline 546E ist eigentlich eine LAN-Erweiterung über das Stromnetz

WLAN-Steckdosen aus der FRITZ-Powerline-Produktserie

Die Powerline-Produkte von AVM sind zunächst einmal dazu gedacht, das heimische Netzwerk mithilfe der Stromleitungen im Haus zu erweitern, auch PowerLAN oder dLAN genannt. So dient beispielsweise die Powerline 546E als Adapter, um andere Netzwerkgeräte in das PowerLAN einzubinden und hat darum sowohl eine Ethernet-Schnittstelle als auch entsprechende WLAN-Funktionalitäten. Da der Adapter ja ohnehin an ein das Stromnetz angeschlossen wird, hat AVM auch gleich eine intelligente Steckdose integriert, die über smarte Funktionen zur Fernsteuerung verfügt. Der Powerline-Adapter von AVM ist aber in erster Linie für PowerLAN-Nutzer gedacht. Wer lediglich eine einfache WLAN-Steckdose sucht, kann also nach günstigeren Alternativen Ausschau halten.

AVM FRITZ!Powerline Produkte erhalten Sie u.a. bei  Amazon.

 

Vorteile der der AVM FRITZ!Powerline WLAN-Steckdose

  • Integration von netzwerkfähigen Geräten über das Stromnetz
  • Erweiterung des Internetnetzwerks ohne einen Steckdosenplatz zu verlieren

Nachteil der der AVM FRITZ!Powerline WLAN-Steckdose

  • Teuer, da der Hauptzweck die Erweiterung des Heimnetzwerks ist
Die WLAN-Steckdose Gigaset elements plug besticht durch seine kompakten Maße

WLAN-Steckdose via DECT: Der Gigaset elements plug

Wer bereits die Produkte von Gigaset zur Haussteuerung nutzt, der kann auf den Gigaset elements plug zurückgreifen. Auch hier handelt es sich nicht um eine WLAN-Steckdose oder einen Smart Plug im klassischen Sinne, sondern um eine Funksteckdose (DECT ULE Funkstandard), die mit einer eingerichteten Basisstation des Herstellers funktioniert und dann auch per App gesteuert werden kann. Hervorzuheben sind hier aber insbesondere die kompakten Maße dieses Geräts.

 

Vorteile der Gigaset elements plug WLAN-Steckdose

  • Koppelung mit anderen Gigaset elements Geräten wie Bewegungssensoren und Automation von Aktionen, um z. B. bei Bewegung eine über den elements-Plug angeschlossene Lampe einzuschalten
  • Sichere Kommunikation der Elemente über DECT ULE Funktstandard

Nachteil der Gigaset elements plug WLAN-Steckdose

  • Funktionsumfang vorrangig für einfache Geräte mit Stromanschluss wie Leuchten ausgelegt.
Loxone Smart Socket Air – Die intelligente Funksteckdose mit Temperaturfühler

WLAN-Steckdose Loxone Smart Socket Air für Anspruchsvolle

Wer bereits einen LoxoneMiniserver sein Eigen nennt, dem bietet der Hersteller natürlich ein entsprechende WLAN-Steckdose (Loxone Smart Socket Air) an. Auch hier sind Temperaturfühler und Verbrauchsmesser natürlich gleich im Smart Plug integriert und können per App abgefragt werden. Interessant ist dieses Gerät aber wohl hauptsächlich zur Integration in eine bestehende Loxone-Haussteuerung.

Einen Überblick über Produkte von Loxone gibt es bei  Amazon.

 

Vorteile der WLAN-Steckdose Loxone Smart Socket Air

  • Installation spielend einfach und in Sekunden
  • Eingebaute Sicherheitsfunktion zum automatischen Ausschalten von Geräten
  • Integrierter Temperaturfühler und transparente Datenauswertung

Nachteile der WLAN-Steckdose Loxone Smart Socket Air

Edimax Smart Plug SP-1101W: Schicke und günstige WLAN-Steckdose

Eine WLAN-Steckdose mit Grundfunktionen: Die Edimax SP-1101W

Edimax hat mit seinem Smart Plug Edimax SP-1101W eine intelligente WLAN-Steckdose am Markt, die eine Installation per Smartphone oder Tablet in nur wenigen Schritten verspricht. Die Basisfunktionalität - nämlich Geräte einfach in die Hausautomatisierung einzubinden - soll dieser Plug mit einer App erfüllen. Für Einsteiger ist diese WLAN-Steckdose auch aufgrund des niedrigen Preises eine gute Alternative zu aufwendigen Smart Home-Systemen.

Die Edimax SP-1101W Steckdose ist  bei Amazon für 32,99 EUR erhältlich  (Stand: 31.03.2017).

 

Vorteile der WLAN-Steckdose Edimax SP-1101W

  • Günstiges Basic-Gerät für Einsteiger
  • Lässt sich mit dem Edimax Smart Home-System integrieren oder auch einzeln betreiben
  • Geringer Stromverbrauch

Nachteil der WLAN-Steckdose Edimax SP-1101W

  • Nur Basisfunktionen verfügbar
Parce One SmartPlug - die intelligente Steckdose mit HomeKit Support
Einstieg in das Smart Home
WLAN Steckdosen

WLAN Steckdosen sind der Einstieg in das Smart Home: Geräte lassen sich damit von unterwegs steuern oder automatisieren. Die Zeitschaltuhren von heute können Sie bei Amazon entdecken!

Zu den Angeboten

 

Fazit zum Einsatz intelligenter WLAN-Steckdosen

Mit einer WLAN Steckdose oder einem Smart Plug ist ein erster Schritt auf dem Weg zum vernetzten Smart Home schnell getan: Einfach die zu steuernden Geräte in den Smart Plug einstecken und danach die Funksteckdose via WLAN und Smartphone installieren.

Die Funksteckdosen sind eine gute Möglichkeit, Geräte im Haushalt einfach über das Netzwerk oder gar über das Internet ein- und auszuschalten und sich weitere Daten - wie die Messung des Verbrauchs einzelner Geräte - komfortabel am Bildschirm darstellen zu lassen. Eines ist aber sicher: Die Entwicklung wird auch beim Thema WLAN-Steckdose nicht Halt machen und es lohnt sich sicher für alle Smart-Home-Enthusiasten, die Entwicklungen rund um Smart Plugs, Powerline Adapter und intelligente Steckdosen zu verfolgen. Dabei bleibt es spannend, mit welchen Innovationen die Hersteller noch aufwarten werden. Vielleicht war für Ihre Haussteuerung aber ja schon die passende WLAN-Steckdose in unserem Überblick mit dabei.

Aktuelle Technik Deals für Smart Home Produkte
Unsere Empfehlung
Aktuelle Smart Home Angebote
Preisalarm

Wir scannen für Sie den Markt dauerhaft nach den besten Angeboten und stellen diese übersichtlich zusammen. Sichern Sie sich jetzt die besten Produkte zu den besten Preisen.

Zu den Angeboten

 

Lesetipps zum Thema WLAN-Steckdose

Übersicht: Alexa kompatible WLAN-Steckdosen und Zwischenstecker
Das WlAN-Signal verstärken | Repeater und Powerline-Adapter
Smart Home Systeme im Leistungsvergleich

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei home&smart. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern.

Mehr zu WLAN Steckdosen
Die smarte Steckdose Yongse aus Asien ist für wenig Geld zu haben
Intelligenter WLAN-Zwischenstecker für Innen
Yongse: Smarte WLAN-Steckdose zum günstigen Schnäppchenpreis

Die intelligente Funksteckdose Yongse ist ein einfacher Zwischenstecker, der sich per App über das Smartphone steuern lässt. Die smarte Steckdose macht vor…

Bis zu vier Geräte können mit der smarten Steckdosenleiste genutzt werden
Smart Power Strip mit Sprachsteuerung und IFTTT
D-Link Mehrfachsteckdose DSP-W24 mit Alexa und Google Assistant

Alexa-kompatible Geräte gibt es inzwischen hunderte, Google Home-kompatible Produkte zumindest immerhin ein paar Dutzend. Doch was tun mit bereits vorhandenen…

Die TP-Link HS100 WLAN-Steckdose hört aufs Wort
Vernetzung klassischer Haushaltsgeräte
TP-Link HS100 WLAN-Steckdose mit Amazon Alexa verbinden

Die beiden TP-Link Steckdosen HS100 und HS110 sind die beliebtesten WLAN-Zwischenstecker bei Echo-Fans. Denn nach der Vernetzung mit Alexa können darüber…

Die intelligente WLAN-Steckdose FIBARO Wall Plug verbindet sich über die Apple HomeKit-App direkt mit der Apple-Cloud
Zwischenstecker mit Apple Cloud-Direktanbindung
FIBARO Wall Plug: WLAN-/Bluetooth-Steckdose für Apple HomeKit

Das polnische Unternehmen FIBARO hat mit seinem smarten Zwischenstecker FIBARO Wall Plug EU WiFi/BLE eine neue Apple HomeKit-kompatible Steckdose auf den Markt…

Der smarte Christbaum kommt im Komplettset
Tanne, Lichterkette, WLAN-Steckdose, Echo Dot
Christbaum mit sprachgesteuerter Beleuchtung bei Amazon

Am Weihnachtsbaume die smarten Lichter brennen: Dieses Jahr macht Amazon nicht nur das Geschenkefinden leichter, auch die Nordmanntanne kann direkt ins Haus…

Der smarte WLAN-Zwischenstecker von Esolom ist günstig und kann was
Smarter Zwischenstecker mit Sprachsteuerung
Günstige WLAN-Steckdose Esolom mit Alexa und Google Assistant

Mit einem vernetzten Zwischenstecker lassen sich Haushaltsgeräte per App steuern und ihr Stromverbrauch überwachen. Die WLAN-Steckdose von Esolom bietet mit…

Queta – Unglaublich günstige Alexa-kompatible WLAN-Steckdose
WLAN-Steckdose mit Amazon Echo steuern
Queta Plug: Im Vergleich der günstigste Alexa-Zwischenstecker

Queta Smart Plug verbindet gewöhnliche Elektrogeräte wie Lampen und Fernseher mit der angesagten Alexa-Sprachsteuerung. Bei einem Preis von gerade mal 18…

Smart Plug Parce Plus funkt mit WLAN statt Bluetooth
Alternative zu Elgato Eve Energy
Parce Plus: WLAN-Zwischenstecker für Apple HomeKit

Smart Plugs von Homematic, Gigaset elements und mydlink vernetzen reguläre Haushaltsgeräte und machen sie mit Google Assistant oder Alexa sprachsteuerbar.…

Die WLAN-Steckdose Sonoff S20 ist besonders günstig und trotzdem funktionstüchtig
Günstige WLAN-Steckdose
Sonoff S20 Smart Plug funkt Amazon Echo und Google Home an

Intelligente Steckdosen bieten einen einfachen Einstieg in die Hausautomatisierung und stellen ein günstiges Mittel dar, um den Wohnkomfort schnell enorm zu…

Diese Plugs sind kompatibel mit Amazon Alexa
Sprachsteuerung für "dumme" Geräte
Übersicht: Alexa kompatible WLAN-Steckdosen und Zwischenstecker

Der einfachste Weg zum sprachgesteuerten Smart Home ist die Kombination von Amazon Echo (Dot) mit app-gesteuerten WLAN-Zwischensteckern für die herkömmliche…

Die Produkte von Elgato lassen sich dank HomeKit-Zertifikat einfach mit dem iPhone steuern
Works with Apple HomeKit
Elgato Eve | Smart Home Steuerung über HomeKit von Apple

Auf der CES 2016 stellten die Entwickler von Elgato Eve erstmals in vollständiger Form ihr eigenes Smart Home Konzept samt ebenfalls eigenständig…

YzOak Smart Home System durch sprachgesteuerte Plugs
Ein Plug’n’Play Smart Home
YzOak-Zwischenstecker – umweltfreundlicher Alleskönner

Eine neue Indiegogo-Kampagne sorgt in Amerika für Aufsehen: Das Unternehmen YzOak legt nicht nur Wert auf nachhaltige Produktion ihrer Hardware-Komponenten,…

Smart Plugs machen den Alltag komfortabler @ [Sergey Nivens] stock.adobe.com
Mit dem iSmartAlarm Smart WiFi Plug Energie sparen
iSmartAlarm WiFi Plug – Zwischenstecker mit App-Steuerung

Das kalifornische Unternehmen iSmartAlarm ist vor allem für klassische Sicherheitssysteme bekannt, erweitert das Angebot aber seit einiger Zeit immer mehr um…

WLAN Steckdose Mini HS105 von TP Link
Smart Plug mit Sprachsteuerung Alexa
Mit TP-Link Smart WLAN Steckdose Mini HS105 ins vernetzte Zuhause

Der Hersteller TP-Link bringt mit der Smart WLAN Steckdose Mini HS105 eine smarte Steckdose auf den Markt, die so kompakt ist, dass sie keine anderen…

Abbildung des Osram LIGHTIFY Plug - die intelligente Steckdose
Stromsteuerung per Smartphone-App
LIGHTIFY Plug | Funksteckdose zur Osram LIGHTIFY Erweiterung

Das renommierte Unternehmen Osram baut sein smartes LED-Beleuchtungssystem LIGHTIFY weiter aus und schließt damit eine Lücke, die Konkurrent Philips (Philips…

Incipio CommandKit Intelligenter Glühlampenadapter CMNDKT-001-WHT
Smartes Energiespar-Trio
Incipio Connected Home nähert sich Apples HomeKit an

Incipio ist eigentlich ein Hersteller, der eher für Cases, Ladekabel und anderes Zubehör für iPhone, iPad und Co. bekannt ist. Mit der Incipio Connected…

mydlink Home Smart Plug DSP-W215
Steuerung per Sprachbefehl
mydlink Home Smart Plug mit Amazon Echo kompatibel

Mit der Kompatibilität des neuen mydlink Home Smart Plug von D-Link mit dem Amazon Echo wird ein neues Smart Home Gerät auf dem Markt vorgestellt, dass den…

tapHOME Smart Home System zur Hausautomatisierung
Das Zuhause steuern mit EASY Komponenten
tapHOME | Komfortable Hausautomatisierung via App und Touchscreen

Die Smart Home Lösung tapHOME möchte vor allem mit ihrer intuitiven Bedienung und der einfachen Installation punkten. Der Aufbau eines intelligenten Smart…

FRITZ!Box 7580 Router mit Multi-User MIMO WLAN
Ein Steckdosen Router - genial einfach
FRITZ!Box 7580 | WLAN-Router mit Multi-User MIMO

Auf der diesjährigen CeBit in Hannover stellte die Firma AVM die neusten Router vor und wirbt mit einer passende Alternative für jeden Breitbandanschluss.…

Das neue Samsung SmartThings Smart Home System
Vergrößerung des Produktportfolios
Kooperation zwischen iHome und Samsung SmartThings

Mit der gerade bekannt gegebenen Kooperation zwischen iHome und Samsung SmartThings soll die Installation, Integration und Bedienung von Smart Home Geräten…

Plugwise Home energiesparend Energie sparen
Energieverbrauch im Überblick
Das Plugwise System | Big Brother für den Stromverbrauch

Energiesparend Energie sparen - das zumindest verspricht das Plugwise System und greift dabei auf eine ganz besondere Form der Kommunikation zurück. Wenn Sie…

Abbildung des Home Easy HE808S Funk- Schaltersets
Alternative zur App-Steuerung
Home Easy von ELRO - Perfekte Heimsteuerung für Senioren

Es muss nicht immer gleich ein zentralisierter Hub, ein über die App synchronisierter Zeitplan und ein dedizierter Zugriff auf das Netzwerk sein: Ein…

innogy-SmartHome-Zwischenstecker-licht-steuern-und-dimmen
Lichtsteuerung über die Smartphone-App
innogy SmartHome Zwischenstecker - speziell für Ihre Lampen

Die heimische Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle, um im eigenen Wohnzimmer Entspannung zu finden, Gäste mit strahlenden Leuchtkonzepten zu empfangen oder…

Innogy SmartHome Zwischenstecker - Schlaue Schalthilfe für den Innenbereich
Schlaue Schalthilfe zur Steuerung des SmartHomes
innogy SmartHome Zwischenstecker für den Innenbereich

Mit dem innogy SmartHome Zwischenstecker (Innen) erhalten Sie ein weiteres Instrument, um Szenen und einzelne Geräte individuell und dezentral steuern zu…

Abbildung des PowerLINE 1000 + WiFi Bundle
Heimnetzwerk Reichweite erhöhen
Netgear PLW1000 + WLAN | Das Powerline-Adapter Set

Mit dem Netgear Powerline Adapter PLW1000 erweitern Sie Ihr WLAN-Netzwerk auf bis zu 1000 Mbit/s. PowerLINE, das Internet aus der Steckdose, nimmt einen immer…

    
  • 1 (current)
  • 2