Alexa-, HomeKit- und Google Assistant kompatibel Netatmo Thermostat: smarte Heizungssteuerung per Sprache

Netatmo, im Smart Home Bereich längst ein weit verbreiteter Name, hat auch zwei smarte Thermostate für die Montage an der Wand oder direkt an einem Heizkörper im Angebot, die alle gängigen Sprachassistenten unterstützen und sogar bis zu 37% Energie einsparen. Wir stellen sie vor.

Die smarten Thermostate aus der Netatmo energy Serie sind nicht nur praktisch, sondern auch schön

Die intelligenten Netatmo Thermostate sind via App oder Sprache steuerbare Temperaturregler für alle gängigen Heizungsanlagen und als Heizkörper- oder Wandthermostat erhältlich. Beide können selbstständig auf Messdaten reagieren und somit energieeffizient heizen. Die Temperatur wird dabei direkt am Thermostat auf einer modernen e-Paper-Folie angezeigt, die besonders sparsam alle notwendigen Informationen darstellt.

  

Smarte Heizkörperthermostate von Netatmo können bei Bedarf zusätzlich mit einem Netatmo Raumthermostat kommunizieren, um so automatisierte Abläufe auszulösen - zum Beispiel wenn die Temperatur unter den Wunschwert sinkt. Notwendig ist das aber nicht. Sofern kein Raumthermostat verbunden wird, gehen einfach die daran gekoppelten Funktionen verloren, die neuen Heizkörperthermostate funktionieren aber weiterhin mit allen anderen Optionen.

Netatmo passt auf alle gängigen Heizungsmodelle

Das Netatmo Wandthermostat eignet sich besonders für Wohnungen und Eigenheime mit eigener Heizungsanlage. Denn vorteilhaft ist an diesem Smart Home Gerät ist, dass es auch mit unterschiedlichen Brennern verschiedener Marken vernetzbar ist. Interessierte, die mit dem Gedanken spielen ihr komplettes Smart Home System mit dem Netatmo Thermostat zu ergänzen, sollten trotzdem vorher auf der Kompatibilitäts-Check-Seite von Netatmo schauen ob die eigene Heizungsanlage auch wirklich mit dem Gerät kompatibel ist. 

Das Netatmo Smart Thermostat steuert den Heizkessel oder die Wärmepumpe zuhause

Smartes Heizthermostat mit edlem Design von Philippe-Patrick Starck

Optisch präsentiert sich der drahtlos steuerbare Temperaturregler schlicht und geradlinig. Die puristische Gestaltung wurde von Philippe-Patrick Starck entworfen. Der französische Designer hat in der Vergangenheit bereits einige technische Geräte in innovatives, viel beachtete Produktdesign gehüllt - darunter einen geometrischen Radiowecker in Metall für Telefunken sowie eine raketenförmige Zitronenpresse "Juicy Salif" für Alessi.

Netatmo Geräte sind einfach installierbar und per App steuerbar

Dank einer ausführlichen Video-Anleitung, die vom Hersteller angeboten wird, kann das Netatmo Thermostat auch von Laien problemlos eingebaut werden. Nach der erfolgreichen Installation ist die heimische Wärmeversorgung, dann über eine App, ein Webinterface oder (in Kombination mit einem Sprachassistenten) verbal gesteuert werden.

Zudem ist jedes Netatmo Thermostat, nicht nur mit PCs sondern auch mit vielen Tablets und Smartphones kompatibel. Unterstützt werden dabei sowohl iOS- als auch Android-Geräte. Über die App kann so nicht nur das Netatmo Thermostat gesteuert werden, der Nutzer erhält auch noch zusätzlich wichtige Informationen bezüglich des eigenen Energieverbrauchs.

Mit der Netatmo App kompatibel sind:

  • iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c,
  • iPhone 4, iPhone 4s, iPad mini,
  • iPad in der 4. und 3. Generation,
  • iPad 2,
  • iPod touch,
  • Smartphones ab Android 4.0.
iPhone-App (iOS) für smarte Heizkörperthermostate von Netatmo

Netatmo denkt mit und sorgt so für weniger CO2 und mehr Komfort

Das Netatmo Thermostat bietet unter leicht zugänglicher Benutzeroberfläche viele nützliche Funktionen: Die Basis-Funktion, das Ein- und Ausschaltens der Heizungsanlage, ist dabei auf Wunsch auch von unterwegs möglich. Eine integrierte Zeitsteuerung sorgt zusätzlich für wohlige Wärme beim Heimkommen ins Smart Home. Nicht zuletzt aktiviert das Netatmo Thermostat  bei klirrenden Außentemperaturen den Frostschutz-Modus der Heizungsanlage, sodass eingefrorene Heizungsrohre der Vergangenheit angehören.

Per integriertem Analyse-Tool den Energieverbrauch schnell erkennen

Einen aktiven Beitrag für energieeffizientes Heizen leistet die Funktion Auto-Adapt. Das Analyse-Tool zeichnet täglich mehrmals die Daten der Hausdämmung in Kombination mit der Außentemperatur auf. Mit diesen Daten errechnet das Netatmo Thermostat intern die benötigte Zeitspanne bis zur gewünschten Aufheizung der Räume. Zudem ist die Smart Home Anwendung lernfähig: Gespeichert wird auf Wunsch das typische Heizverhalten der Hausbewohner und entsprechend bis auf Widerruf abgerufen. Der Nutzer des intelligenten Thermostats erhält monatlich einen umfassenden Rapport über sein individuelles Energieverbrauchsverhalten mit Empfehlungen zum Energiesparen für die Folgemonate. Bis zu 37 Prozent lässt sich, laut Hersteller, die Energiezufuhr in Gebäuden unter Kontrolle des schlauen Thermostats drosseln. Ökologischer Synergie-Effekt für die Umwelt: ein reduzierter CO2-Ausstoß.

Neben der individuellen Einstellung der Temperatur für jeden Raum sowie ebenso individueller Heizpläne, können Sie über smarte Heizkörperthermostate von Netatmo auch noch einen Nachtmodus nutzen, welcher automatisch die Temperatur in allen Räumen, außer dem Schlafzimmer, reduziert. So wird in der Nacht nur der Raum beheizt, wo sich tatsächlich auch die Bewohner befinden, um Energie zu sparen. Wer unter Umständen Haustiere oder Gäste hat, kann diese Funktion natürlich jederzeit deaktivieren

Die Netatmo Heizkörperregler lassen sich mit IFTTT personalisieren

Wer noch mehr Individualität wünscht, kann sich über IFTTT eigene Handlungs-Szenarien erstellen oder die smarten Thermostate über einen Sprachassistenten mit vernetzten Geräten weiterer Hersteller gruppieren. 

Sprachsteuerung über Alexa, Siri oder Google Assistant

Seit 2017 ist Netatmo mit Amazons Sprachassistentin Alexa kompatibel, der Netatmo Thermostat kann also über smarte Lautsprecher wie Echo 2 per Sprachbefehl gesteuert werden.  Die intelligenten Thermostate funktionieren darüberhinaus auch mit Apples HomeKit und hören dementsprechend auch auf Befehle von Siri

Nicht zuletzt ist jeder Netatmo Thermostat auch mit Google Assistant kompatibel. Wer sie also mit einem Google Home oder Google Home Mini Lautsprecher vernetzt, kann so zum Beispiel einfach fragen: "Ok Google, wie hoch ist die Temperatur?" oder bestimmen "Ok Google, erhöhe die Temperatur um 7 Grad."

Mit smarten Thermostaten lässt sich Raumwärme bzw. Temperatur steuern
Energiesparen im Smart Home
Intelligente Thermostate

Smarte Thermostate regeln die Wärme automatisch, basierend auf vordefinierten Programmen und lassen sich trotzdem jederzeit individuell regulieren. Bei Amazon ist eine Vielzahl von unterschiedlichen Systemen verfügbar.

Zu den Angeboten

Technische Details der Netatmo Thermostate

Technische Details - Netatmo Wandthermostat

  • Technische Bezeichnung: Netatmo Smart Thermostat
  • Größe: 83 x 83 x 22 mm
  • Gewicht: 399 g
  • Gehäuse: Transparenter Plexiglas-Würfel
  • Soll-Wertbereich: 0°C bis 50°C
  • Schrittweite der Maßeinheit: ± 0,1°C
  • Batterien notwendig: ja (3x AAA)
  • Thermostat mit potentialfreiem Kontakt (ON/OFF)
  • Kompatibel mit WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz) (Verbindungsmodul)
Im Lieferumfang des Netatmo Raumthermostates sind Aufkleber in fünf verschiedenen Farben enthalten

Technische Details - Netatmo Heizkörperthermostat

  • Technische Bezeichnung: Smarter Heizkörperthermostat von Netatmo (Zusatzmodul)
  • Größe: 80 x 58 x 58 mm
  • Gewicht: 195 g
  • Gehäuse: UV-beständiger, durchscheinender Plexiglas-Zylinder
  • Soll-Wertbereich: 5°C bis 30°C
  • Schrittweite der Maßeinheit: 0,5°C
  • Batterien notwendig: ja (2x AA)
  • Kompatibel mit WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
Die Netatmo-Thermostate sind echte Eyecatcher

Preise und Verfügbarkeit Netatmo Thermostate

Das Netatmo Wand- bzw. Raumthermostat ist ab 179 Euro beim Hersteller erhältlich, den zusätzlichen Heizkörperthermostat gibt es für 79,99 Euro. 

Das   Netatmo Raumthermostat (Smart Thermostat)  ist bei Amazon für 169,00 Euro erhältlich. (Stand: 05.01.2018)

Das   Netatmo Heizkörpersthermostat Starterpaket  ist bei Amazon für 199,00 Euro erhältlich. (Stand: 05.01.2018)

 

Alternativen zu den smarten Heizungsreglern von Netatmo

Wer nach Alternativen zu Netatmo sucht, wird vielleicht bei folgenden Anbietern fündig:

Lesetipps zum Thema Netatmo

Test: Netatmo Wetterstation und Netatmo Alexa-Skill
Netamo Smart Home: Alle Produkte in der Übersicht
Die besten Lösungen zur Heizungssteuerung in der Übersicht

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.