Portable Echo Alternative iLuv Aud Click: Tragbarer Wi-Fi-Lautsprecher für Amazons Alexa

Auf Knopfdruck die Lieblings-Playlist abspielen, sich über die aktuelle Verkehrslage informieren oder Smart Home Geräte steuern: Der iLuv Aud Click hat die gleichen Funktionen wie Amazons Echo-Lautsprecher und ist darüberhinaus sogar kabellos. Wir zeigen, wie der iLuv Bluetooth Speaker funktioniert und worin seine Stärken und Schwächen liegen. 

Der Alexa-Lautsprecher von iLuv ist günstiger als ein Echo von Amazon

Alexa Lautsprecher - jetzt auch zum Mitnehmen

Wer nach einer günstigen Echo Alternative sucht, ist mit iLuv Aud Click gut beraten. Dabei handelt es sich um einen portablen, sprachgesteuerten Lautsprecher, der Alexa kompatibel ist, sich aber in Bezug auf Amazons Echo-Geräte in zwei Merkmalen unterscheidet: Aud Click nimmt Befehle erst auf Knopfdruck an und man kann ihn überall hin mitnehmen. Wem es also nicht gefällt, dass sein Echo-Mikrofon ständig eingeschaltet ist, findet hier eine sinnvolle Alternative. Der iLuv Aud Click Lautsprecher lässt sich zudem sowohl mit Wi-Fi als auch mit Bluetooth ansteuern oder über eine Smartphone-App bedienen.

 

Das steckt im kabellosen iLuv Aud Click Bluetooth-Speaker

Das Design ist dem Echo sehr ähnlich, allerdings funktioniert die Oberseite des iLuv Aud Click als großer Button, mit dem die Sprachsteuerung aktiviert wird. Anstelle eines Rufbefehls wie „Alexa!“ braucht es also den Namens gebenden Klick. Auf der Unterseite des Lautsprechers befindet sich der WPS-Knopf (Wi-Fi Protected Service) der zum Ein- und Ausschalten sowie zum Synchronisieren dient.

Der Lautsprecher selbst gibt 360-Grad-Sound in alle Richtungen des Raumes aus. Die Lautstärke wird über einen Ring an der Oberseite geregelt. Eine LED-Anzeige sagt dem Besitzer, ob gerade der Wi-Fi- oder Bluetooth-Modus aktiviert ist, und ob das Gerät aufgeladen werden muss. Strom bekommt der 1000 mAh Lithium-Ionen-Akku über einen USB-Anschluss. Ein kleines Kabel ist im Lieferumfang dabei, ansonsten braucht es kein weiteres Zubehör.

So lässt sich die Aud Click App mit Alexa verbinden

Klar, dass sich Aud Click auch mit dem Smartphone steuern lässt. Die entsprechende App gibt es im Apple Store oder bei Google Play. Ist die Aud Click App einmal heruntergeladen, braucht man nur kurz die Anweisungen befolgen und sich mit Amazons Alexa Dienst zu verbinden. Entsprechende Services wie Musikstreams, Lieferdienste und Smart Home-Geräte lassen sich ebenfalls über die App registrieren. Genau wie beim Orignal-Echo steht iLuv Click seinem Besitzer für alle Fragen zu Diensten, die ihm in den Sinn kommen.

Die Aud Click App unterstützt viele beliebte Musikdienste

Aud Click ist sogar Multiroom fähig

Als kabelloser Bluetooth Spekaer lässt sich iLuv Aud Click im Gegensatz zum Amazon Echo überall hin mitnehmen und ist somit mehr als nur ein Assistent für Zuhause. Unterwegs kann man ihn mit dem Smartphone oder andere mobilen Gadgets verbinden. Per Doppelklick auf dem unteren Button wechselt man zwischen den Wi-Fi- und Bluetooth-Modi hin und her. So kann der Aud Click beispielsweise im Auto Verkehrsanweisungen geben, während im Hintergrund das Autoradio läuft. Zudem kann er auch als externer Lautsprecher für PC oder Laptop verwendet werden.

Ein weiteres interessantes Feature ist die Multiroom Funktion, mit der sich mehrere iLuv Lautsprecher verbinden lassen. So lässt sich in verschiedenen Räumen auf Knopfdruck gleichzeitig Musik abspielen, entweder synchron oder mit unterschiedlichen Playlists. Dank dieser Funktion ist mit zwei Lautsprechern auch Stereosound möglich.

Weitere Informationen dazu gibt es übrigens hier: Alexa: Multiroom-Funktion einrichten

Diese praktische Echo-Alternative liefert viele nützliche Funktionen trotz kompaktem Design

Entertainment und Smart Home Kontrolle per Sprachbefehl

Unter anderem unterstützt iLuv Aud Click Streamingdienste wie Spotify, Amazon (Prime) Music, Apple Music, iHeartRADIO und TuneIn. Ebenso kann der clevere Wi-Fi-Speaker Termine über Google Calendar synchronisieren, Infos über das Wetter geben und viele andere wichtigen Fragen des Lebens beantworten. Er taugt selbstverständlich auch als Steuerkonsole und Assistent für zahlreiche Smart-Home-Systeme. So ist es zum Beispiel möglich, mit nur einem Klick und einem kurzen Sprachbefehl sämtliche smarte Lampen im Haus ein- und auszuschalten, den intelligenten Thermostat zu programmieren und den Fernseher oder die Soundanlage zu steuern.

Technische Details Aud Click Lautsprecher

  • Maße: (B) 63 x (T) 63 x (H) 90 mm
  • Gewicht: 
  • Li-Ion Akku: 3,7 V / 1000 mAh / > 3 h Wiedergabezeit
  • nutzbar über WLAN oder Bluetooth
  • kompatibel mit den Musikanbietern: Amazon (Prime) Music, Spotify, TuneIn u.a.

Das sind die Vor- und Nachteile des Aud Click Lautsprechers

Vorteile Aud Click Lautsprecher

  • kompaktes, kabelloses Design 
  • Multiroom-fähig
  • Stereo-Lautsprecherkonfiguration möglich
  • günstiger als ein Amazon Echo

Nachteile Aud Click Lautsprecher

  • teurer als ein Echo Dot
  • muss per Mikrofontaste manuell aktiviert werden
iLuv Aud Click liefert auch im Freien kräftigen 360°-Sound über beliebte Streamingdienste

Preis und Verfügbarkeit iLuv Aud Click

Der kabellose Aud Click wird vom Hersteller iLuv für rund 50 Dollar angeboten. In Deutschland ist er bei zahlreichen Onlinehändlern ab etwa 52 Euro erhältlich. 

Der  iLuv Aud Click Lautsprecher  ist für 51,99 Euro bei Amazon erhältlich. (Stand: 05.01.2018)

 

Lesetipps zum Thema Alexa

Top 8 alternative Alexa-Lautsprecher unter 100 Euro
Anleitung: Fire TV mit Alexa steuern
Alexa versteht schlecht - das hilft

Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Studium Germanistik und Multimedia, zahlreiche Film- und Schreibprojekte, freie Autorin im Bereich Medizin, Pflege und Erlebnispädagogik. Stellt sich immer neuen technischen Herausforderungen. Kreativ und handwerklich geschickt. Heute Redakteurin bei home&smart. Mit Leidenschaft an der Entwicklung neuer Formate beteiligt. Lässt sich von Bedienungsanleitungen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende läuft alles rund.