Verbrauchsanalyse mit Community-Charakter Greenely: App visualisiert und analysiert Energieverbrauch

„Stay green“ ist die Aussage dieser Energiemonitor-App – Greenely hilft ganz ohne Hardware beim Energiesparen und Analysieren des Haushaltsverbrauchs. Die Anwendung macht mit der Vergleichsfunktion mit anderen Haushalten das Thema Energiebewusstsein attraktiv. Nebenbei soll die App des schwedischen Start-ups auch Energieversorgern helfen, Verbrauchsmustern besser zu entsprechen und herauszufinden, ob der Haushalt für die Versorgung durch Solarenergie geeignet ist.

Die Greenely-App zeigt spielerisch den Energieverbrauch auf

Energiemonitor ohne Hardware – einfach per App

Greenely ist eine App zum Messen und Überwachen des Energieverbrauchs im Haushalt. Die Idee des schwedischen Start-ups ist es, sowohl privaten Nutzern unkompliziert einen Einblick in ihre individuelle Energiebilanz zu gewähren als auch Einrichtungen und Versorgern Informationen zu Verbrauchsmustern der Kunden zur Verfügung zu stellen. Damit lässt sich nicht nur im Haushalt eine Energieersparnis von bis zu 15 Prozent erreichen, sondern auch der Energiemarkt effizienter gestalten.

Smart Meter waren ein erster Schritt in diese Richtung, Greenely soll jedoch eine effektivere Lösung ganz ohne Hardware, Installationsaufwand und unnötiger Kosten bieten – in Form einer App. Die Anwendung verarbeitet alle Daten und liefert Bewohnern und Energieversorgern Analysen zum Energieverhalten und -verbrauch.

Smart Meter - Intelligenter Stromzähler
Neue Stromzähler
Smart Meter

Intelligente Stromzähler gibt es auch in schönem Design für die Wohnung: Intelligente Messsteckdosen geben Auskunft über den Stromverbrauch und bieten Potenziale zum Energiesparen. Bei Amazon gibt es die Produkte dafür.

Zu Amazon

Wie funktioniert die Verbrauchsanalyse mit Greenely?

Die App zeigt den aktuellen Energieverbrauch im Haushalt an und bietet eine Einschätzung zur Solarpanel-Tauglichkeit des Haushalts. Greenely gibt zudem Tipps, wie der Energieverbrauch gesenkt werden kann und bietet personalisierte Reports sowie Benachrichtigungen bei extremen Verbrauchsspitzen.

Produkte von amphiro erhalten Sie  bei Amazon.

 

Den Überblick verschafft sich die App durch die Kombination aus Daten von Smart Meters, der Wettervorhersage, und individueller Haushaltsparameter über die Greenely Cloud. Algorithmen berechnen die Daten und Analysen zur Energiebilanz und erfassen Verhaltensmuster.

Community-Aspekt und Spaßfaktor von Greenely

Was Greenely auszeichnet, ist der Ansatz, Energiebewusstsein mittels Gamifizierung des Themas zu wecken: nicht nur werden Bewohner angespornt, ihren Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten, auch der Vergleich mit anderen Haushalten schafft einen Ansporn. So wird Energiesparen zum interaktiven Gesellschaftsspiel!

Gamification: Der Verbrauch wird als Animation und im Vergleich mit anderen Haushalten dargestellt

Preise und Verfügbarkeit der Greenely App

Bislang ist die Energiemonitor-App Greenely nur auf Schwedisch verfügbar und kann kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden.

Lesetipps zum Thema Energiemonitor

GreenPocket generiert Mehrwerte aus Smart Meter-Daten
Watch-E: Applikation für das Nullenergie-Wohnen
„Erst intelligente Energienutzung macht das Smart Home smart“

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!
Mehr Infos und Trends zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Nach dem Studium der Kultur- & Medienwissenschaft und der freiberuflichen Tätigkeit als Übersetzerin, Lektorin und Texterin nun kritisches Auge der homeandsmart.de-Redaktion. Anfangs völlig technikfremd, mittlerweile Expertin für das breite Wissen rund um die Thematik Smart Home und Home Automation.